DU – Die Unternehmer: Fokus liegt auf Gewinnung von Azubis und Fachkräften

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Kürzlich konnte der Verein „DU – Die Unternehmer“  im Landgasthof Rössle in Seedorf 22 Mitglieder begrüßen, inklusive des nach der Sitzung in den Verein im Namen der Gemeinde eingetretenen Bürgermeisters Peter Schumacher.

Dunningen. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Henry Berger erfolgte der Bericht der Schriftführerin Kerstin Gapp, aus Krankheitsgründen vorgelesen durch den zweiten Vorsitzenden Tobias Krug. Hierin wurden vollumfänglich die Ereignisse des vergangenen Jahres sowie die Arbeiten des Vorstandes seit der letzten, doch sehr spärlich besuchten Mitgliederversammlung (MV) 2022 vorgestellt.

Die Anwesenden konnten nochmals nachvollziehen, dass aufgrund der erfolgten Mitgliederbefragung Anfang 2023 der Fokus auf der Gewinnung von Azubis und Fachkräften
mithilfe einer Flyerkampagne und eines „Dunninger Frühlings“ in 2024 liegen solle. Daher ist geplant, am Samstag, 20. April 2024, den „Dunninger Frühling“, mit Rücksichtnahme auf die Kommunion am Folgetag, in Dunningen in Kooperation mit einem Handwerkermarkt der Region durchzuführen.

Tamara Hauschel zeigte als Kassiererin auf, dass es zwingend notwendig ist, das vorhandene Gutscheinsystem zu modernisieren, um an brachliegende Treuhandgelder aus nicht eingelösten Gutscheinen zu kommen. Da die Gutscheine mometan kein Ausstellungsdatum haben, lässt sich somit auch kein Verfallsdatum nach drei Jahren ausweisen.

Daher beschäftigte sich in 2023 der Vorstand überwiegend mit dem sowohl analogen wie
auch digitalen Gutscheinsystem der Firma Zmyle aus Coesfeld, um dieses ab 2024 in
Dunningen zu etablieren und dadurch die Verfallsfrist der bereits bestehenden, analogen
Gutscheine auf den 31. Dezember 2027 festzulegen.

Der unter Leitung Bürgermeister Peter Schumachers einstimmig gewählte zweite
Kassenprüfer Kai Linder konnte zusammen mit dem ersten Kassenprüfer Norbert Längle die
perfekte Buchführung nur bestätigen und beide hatten somit auch nichts anzumerken.
Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet; Wahlen standen in diesem Jahr keine
an, hierzu kommt es erst im Jahr 2024 und Anträge waren fristgemäß keine gestellt worden.

Dadurch konnte pünktlich um 20:15 Uhr eine Zoom-Liveschaltung zu Alexander Arend,
Mitbegründer der Fa. Zmyle, nach Coesfeld erfolgen. In einem halbstündigen, sehr kurzweiligen und höchst praxisnahem Vortrag konnte den Mitgliedern vor Augen geführt werden, wie modern und vorteilhaft für Unternehmen und Kunden das Gutscheinsystem Zmyle ist, nebenbei noch einfach zu handhaben und in diverse Kassensysteme auch größerer Unternehmen individuell integrierbar.

In einem weiteren hochkarätigen Vortrag zeigte Volker Haag, Steuerberater aus Dunningen, den Mitgliedern auf, welche unterschiedlichen Möglichkeiten Unternehmen haben, um ihren Mitarbeitern Boni in Form von Tankgutscheinen, Fortbildungen, betrieblicher Altersvorsorge, Inflationsausgleichsprämie (noch bis Ende 2024) und Zuschüssen zu Urlauben zu zahlen. Gleichzeitig machte er aber darauf aufmerksam, wie unterschiedlich hier die Gewichtung der Firmen gesehen würde im Vergleich zu den Arbeitnehmern, die ihren Fokus teilweise vollkommen anders setzten, nämlich in Rentenaufbesserung und Life-Work-Balance.

Somit kam im TOP 11 Bürgermeister Peter Schumacher endlich dazu, nach der Leitung der
Wahlen doch noch ein paar Grußworte an die Anwesenden zu richten. Ihm war es ein Herzensanliegen, den Unternehmern für ihren unermüdlichen Einsatz für die
Gemeinde Dunningen und deren Bürger zu danken und würdigte auch, dass durch die sehr
konstant erwirtschafteten Gewerbeeinnahmen die Gemeinde Dunningen immer positive
Zahlen schreiben konnte, selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Danach stellte Steffen Hemberger das durch die Hitcom entworfene neue Vereinslogo vor.
Es ist dynamisch, vielseitig einsetzbar und wird auch den zu entwerfenden Flyer in analoger
und digitaler Form zieren, sowie die neue Homepage, die bereits in Arbeit ist.

Die Ehrung der acht anwesenden von zehn zu ehrenden Mitglieder bildete den feierlichen
Höhepunkt der zweieinhalbstündigen MV und des Jahres 2023. Hierbei stachen sicherlich die zum Jahr 2022 nachträglich anstehende Ehrung des 75jährigen Bestehens der Firma Maler Mayer (vertreten durch Simone Hauser) und das in diesem Jahr 100jährige Jubiläum der Esso-Tankstelle (vertreten durch Reinhard Paul Dähne) hervor.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.6 ° C
7.8 °
6.1 °
95 %
4kmh
99 %
Di
6 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
7 °
Sa
10 °