- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
8 C
Rottweil
Montag, 28. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Falken-Hexen stellen sich neu auf

Matthias Baur beendet 10-jährige Vorstandschaft

Am Samstag, 13. April haben die Falken-Hexen Schramberg ihre erste Vollversammlung des Jahres abgehalten. 1.Vorstand Matthias Baur begrüßte die Versammlung zusammen mit seiner Vertretung Maria Baier mit dem obligatorischen Rückblick auf die vergangene Fasnet und der Vorschau auf das kommende Jahr. Neben Maiwanderung und Sommerausflug, wird man auch wieder die erfolgreiche Halloweenparty in der Szene64 stattfinden lassen.

Das größere Event steht dann allerdings in 2020 an, wenn die Falken-Hexen wieder zum Hexenball in den Bärensaal laden. Der dritte Programmpunkt war die Vorstellung der 9 Neuhexen, die für 2019/2020 ein Probejahr durchführen werden. Außerdem konnte man zusätzlich noch 2 neue passive Mitglieder gewinnen, die den Verein ebenfalls unterstützen werden.

Einen besonderen Dank, verbunden mit einem kleinen Geschenk ging an das langjährige Mitglied Nicoline Kellner, die den Verein immer wieder mit Zugfahrzeugen, Stroh und sehr viel Engagement unterstützt. Die sogenannte „Umzugshexe“, ein Wanderpokal der jedes Jahr aufs Neue vergeben wird, ging dieses Jahr an Fazli Özekcin. Özekcin war in den vergangenen Jahren vor allem durch seine Kletteraktionen bei Umzügen und die regelmäßige Teilnahme an Hexentänzen aufgefallen.

Kassier Chatrina Wöhrle stellte bei ihrem jährlichen Bericht fest, dass man mit einem ausreichenden Polster finanziell gut aufgestellt sei. Nach einigen internen Themen und einem Brainstorming zu wichtigen Entscheidungen standen zum Schluss der Vollversammlung Wahlen an. Dabei wurde Caroline Lenski als Schriftführerin im Amt bestätigt und Alexandra Teufel als neuer Kleidleswart gewählt. Im Ausschuss ersetzten Dominik Rajter und Pawel Szendzielorz die nicht mehr zur Wahl stehenden Christian Burgbacher und Marco Aiello. Im Amt bestätigt wurde für weitere zwei Jahre das bisherige Ausschuss-Mitglied Mario Weber.

Die größte Veränderung für den Verein stellt jedoch der Wechsel in der Vorstandschaft dar. Der seit 10 Jahren als Vorstand tätige Matthias Baur stand in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl und somit musste diese Position neu besetzt werden. Fast einstimmig wurde daraufhin Alexander von Voigt als 1. Vorstand gewählt. Von Voigt war lange Jahre 2. Vorstand neben Matthias Baur, hatte sich dann 2016 aus beruflichen / privaten Gründen aus der Vorstandschaft zurückgezogen.

„Ich freue mich sehr darüber, dass Alexander von Voigt nun das Amt des 1. Vorstands übernimmt und die kommenden zwei Jahre die Geschicke des Vereins leitet“, führte der bisherige Vorstand Matthias Baur aus und hieß von Voigt im Amt willkommen. Von Voigt wurde unter tosendem Applaus daraufhin von der Vollversammlung als 1. Vorstand gefeiert.

Fotos: pm

Nach ein paar letzten „Sonstiges“-Punkten und einer kurzen Abschiedsrede durch den bisherigen Amtsinhaber übernahmen dann Schriftführerin Caroline Lenski und 2. Vorstand Maria Baier das Schlusswort. Lenski und Baier bedankten sich im Namen des Vereins bei Matthias Baur und fassten dessen Vorstandschaft mit einigen Meilensteinen zusammen. So führte Lenski aus, dass 10 Jahre Vorstandschaft ihm erstmal jemand nachmachen muss, unter Matthias Baur fanden vier sehr erfolgreiche Hexenbälle statt, das große 40-jährige Jubiläum wurde gefeiert, die Halloween-Party wieder etabliert, man hat sich zwei mal sehr erfolgreich beim Stadtfest beteiligt und es wurden in dieser Zeit sehr viele Veränderungen und Verbesserungen durchgeführt.

Dazu gehört auch der Hexenstammtisch aller Schramberger Hexenzünfte, bei dem wichtige Themen miteinander besprochen werden. Lenski stellte außerdem fest, dass zwischenzeitlich fast die Hälfte aller aktiven Mitglieder nur einen Falken-Hexen-Vorstand erlebt haben, nämlich Matthias Baur. Mit einem herzlichen Dankeschön, standing ovations und tosendem Applaus wurde Matthias Baur dann schlussendlich aus dem Amt des 1. Vorstands verabschiedet und die erste Vollversammlung 2019 beendet.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote