- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
9.1 C
Rottweil
Dienstag, 29. September 2020

- Anzeigen -

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Schwarzwaldverein Schramberg wandert weder

Im Hochschwarzwald unterwegs

Der Schwarzwaldverein Schramberg startete kürzlich zu einer sportlichen Wanderung im Hochschwarzwald. Diese zweite Wanderung nach der langen Zwangspause bot beste Bedingungen, um wieder einmal tief durchzuatmen.

Auf 1000 m Höhe liegt der Luftkurort Breitnau, Startpunkt der 13,5 Kilometer langen Tour. Vom Kirchlein St. Johannes führte die Route in den Wiesengrund, hier liegen weit verstreut Bauernhöfe umgeben von tiefgrünen Wiesen. Durch schattige Wälder ging es auf dem Westweg mit der roten Raute bis zur Fahrenberger Höhe, hier öffnet sich ein weites Panorama.

Nach einem Picknick konnten die Teilnehmer auf der weiteren Route über Wiesenwege die unbeschreibliche Aussicht auf St. Märgen und St. Peter im Norden und den Feldberg und Breitnau im Südwesten genießen. Der Blick reichte sogar über das Rheintal hinüber zu den Vogesen, wo sich der Grand Ballon in einer Reihe von „blauen Bergen“ versteckte.

Auf schmalem Pfad entlang blühender Erika erreichten die Wanderer den Ausgangspunkt Breitnau. Aufgrund der aktuellen Lage wurde auf eine Schlußeinkehr verzichtet.

Christian Hubert und Katharina Claes hatten die herrliche und wirklich lohnenswerte Tour vorbereitet und erhielten ein herzliches Dankeschön von allen Teilnehmern, die froh sind, wieder „im Verein“ wandern zu können.

Die nächste Wanderung ist am Sonntag, 13. September vorgesehen, dann wird Werner Flaig die erlebnisreiche Wanderung von Meersburg nach Unteruhldingen nachholen.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote