Schwarzwaldverein Schramberg wandert bei Schonach

Am Sonntag, den 11. August, auf dem Genießerpfad U(h)rwaldpfad

Schramberg. Der Genießerpfad und Premiumwanderweg U(h)rwaldpfad in Schonach liegt im Naturpark Südschwarzwald. Eine typische Landschaft: saftige Weiden, Wiesen,  Wälder und Moore, ein Wasserfall und immer wieder tolle Ausblicke. Kuckucksuhren in allen Formen und Farben dienen entlang des Weges den kleineren Waldbewohnern als Brut- und Nistplätze. Auf dem Genießerpfad wandert der Schwarzwaldverein Schramberg laut einer Pressemitteilung am Sonntag, 11. August.

Start ist an der Mühlebühlbrücke, es geht auf schmalem Pfad entlang der Elzwasserfälle ins Tal zur ehemaligen Ortsmitte von Rohrhardsberg. Von dort geht es Schritt für Schritt aufwärts zum Ochsenhof, der im Jahr 1700 gebaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Weiter oben blickt der beeindruckende Schänzlehof, höchstgelegener Bauernhof des Mittleren Schwarzwalds, über die Landschaft, während von ganz oben schon die urige Gaststätte Schwedenschanze herab grüßt.

Belohnt von beeindruckenden Ausblicken in Richtung Nordschwarzwald, Schwäbischer Alb und Rheintal wird der Gipfel des Rohrhardsbergs, auf 1.163 Meter Höhe erreicht. Schmale Pfade führen durch urige Wälder zurück zum Ausgangspunkt.

Hier die Daten zur Wanderung: Reine Gehzeit 3,5 bis 4 Stunden, Wanderstrecke 8,7 Kilometer, Aufstieg 366 Meter, Abstieg 366 Meter.

Eine Abkürzung wird bei Bedarf angeboten. Rucksackvesper und Wanderstöcke sind empfehlenswert. Eine Schlußeinkehr ist wie immer vorgesehen.

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 10.30 Uhr Schweizer Parkplatz, Schramberg, und um 10.45 Uhr Festhalle, Sulgen.

Um Anmeldung bis Freitag, 9. August, bei Bernd und Evi Verwold, Telefon 07422 / 519703 wird gebeten.

Für Interessierte liegt der Flyer „Jahresplan 2019“ im Bürgerbüro und in ausgewählten Geschäften in der Stadt zum Mitnehmen bereit. 

Alle Termine finden sich auf der Homepage der Stadt Schramberg im Veranstaltungskalender und auf der vereinseigenen Homepage:  www.schwarzwaldverein-schramberg.de.