- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....
- Anzeige -
24.9 C
Rottweil
Dienstag, 11. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Unterwegs auf dem Traufgang Zollernburg–Panorama

    Wanderung Schwarzwaldverein unterwegs entlang der Traufgangkante

    Schramberg. Bilderbuchwetter bescherte die Wanderer des Schwarzwaldvereins Schramberg bei der Wanderung Zollernburg–Panorama. Dieser Rundweg wurde 2011 als zweitschönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet, wie der Schwarzwaldverein in einer Pressemitteilung informiert.

    - Anzeige -

    Gestartet am Parkplatz Stich bei Onstmettingen ging es sanft bergan entlang der Bergkante durch den herbstlich gefärbten Wald. Am Aussichtspunkt Heiligenkopf bot sich ein erster Blick auf die Burg. Weiter geht es an der Traufkante und über Wiesen, vorbei am Zollersteighof . Immer wieder öffnet sich der Wald und lässt über die steile Albtraufkante hinweg auf die großartige Alblandschaft mit ihren Gemeinden im Tal blicken.

    Als nächstes wird das Zeller Horn erreicht, mit Blick auf die berühmte Burg Hohenzollern. Bei einer Vesperpause konnte jeder den Panoramablick auf das majestätische Wahrzeichen des Zollernalbkreises genießen. Gut gestärkt verlässt die Gruppe dieses herrliche Fleckchen Erde und wandert weiter an der Albtraufkante entlang. Dann wird der Hohenzollerngraben passiert und das Naturdenkmal Hangender Stein erreicht.

    Nach Erreichen des Kohlwinkelfelsen führt die Tour durch charakteristische Wacholderheiden, vorbei am Raichberg und die Gruppe kehrt durch den Schluchtwald bergab zurück zu unserem Startpunkt.

    Nach knapp sechs Stunden Gehzeit, 16 Kilometer und 412 Höhenmeter freuen sich alle auf die Schlusseinkehr. In der urigen Traufganghütte Brunnental – wo es auch köstliche Alb-Leisa gab – bedankte sich die Wandergruppe bei den Organisatoren Klaus und Beate Schnappinger für die gelungene Tour.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend