Wirtschaftsjunioren: Online-Besprechungen effektiver gestalten

Wirtschaftsjunioren: Online-Besprechungen effektiver gestalten

„Wer rastet der rostet“. Wenn also Seminare und Trainings im Moment nicht in Präsenzform stattfinden dürfen, dann nutzt man eben das digitale Format, um sich vom Wohnzimmertisch von zu Hause aus persönlich weiterzubilden. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Schwarzwald-Baar-Heuberg veranstalteten nun laut einer Pressemiteilung ihr erstes Online-Training. Thema des knapp zweistündigen Seminars war es, das Rüstzeug für effiziente und produktive Online-Besprechungen zu erlernen. Sprich: Mit welchen Werkzeugen man Videokonferenzen interaktiver gestalten kann und auf welche technischen und organisatorischen Dinge man für eine gelungene Präsentation und Moderation im digitalen Umfeld achten sollte.

So wurde ein kurzweiliger, interaktiver und interessanter Abend über das WJ-interne Trainernetzwerk kostenlos für die rund 35 zugeschalteten Teilnehmer organisiert. Neben Mitgliedern und Interessenten aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg konnten auch Mitglieder aus anderen Wirtschaftsjuniorenkreisen Deutschlands begrüßt werden. Die Digitalisierung macht es möglich.

Vor Corona organisierten die Wirtschaftsjunioren normalerweise am ersten Montag im Monat eine Betriebsbesichtigung, einen Vortrag oder einen Stammtisch. Da dies derzeit nicht möglich ist hat sich das Vorstandsteam überlegt, mehrere Online-Veranstaltungen über den Monat verteilt anzubieten welche auf reges Interesse der Mitglieder und Interessenten trifft.

Zuletzt wurde am 1. April der erste digitale Business-Lunch organisiert, den das Team als regelmäßigen Termin etablieren möchte. Am Mittwoch, 28. April, wird der Vorstandsvorsitzende Tobias Kiefer und Mitglied Michael Kirchmann einen spannenden Einblick in die Welt der Kryptowährungen geben. Über die Homepage sowie auf Facebook oder Instagram informieren die Wirtschaftsjunioren regelmäßig über ihre geplanten Veranstaltungen.

Über die Wirtschaftsjunioren
Die Wirtschaftsjunioren Schwarzwald-Baar-Heuberg sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit 48 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die regionalen WJ gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI). Die WJ-Geschäftsstelle befindet sich bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 23. April 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/vereinsmitteilung/wirtschaftsjunioren-online-besprechungen-effektiver-gestalten/312321