Kürz­lich ver­an­stal­te­te der Jugend­aus­schuss des TSV-Dun­nin­gen einen Hal­len­sport­tag im Rah­men des Kin­der­fe­ri­en­pro­gramms Dun­nin­gen-Esch­bronn.

Mit 19 Teil­neh­mern konn­te dabei in der Weh­le­sport­hal­le ein brei­tes Ange­bot an sport­li­chen Akti­vi­tä­ten bereit­ge­stellt wer­den. Nach anfäng­li­chem Ken­nen­ler­nen, ging es bald los mit sport­li­chen Grup­pen­spie­len. Die fünf Betreue­rin­nen des TSV-Dun­nin­gen boten den Kin­dern dabei viel­fäl­ti­ge Spie­le an, wie „Vier-Ecken-Fuß­ball“ oder „chi­ne­si­sche Mau­er“. Auch wenn die moti­vier­ten Teil­neh­mer hier mit Spaß gegen­ein­an­der antra­ten, woll­te man ihnen den­noch das Ange­bot nicht neh­men, sich in der ande­ren Hal­len­hälf­te an den Gerä­ten aus­zu­to­ben.

So hieß es sei­ne Kräf­te an den Tau­en oder Turn­rin­gen zu bewei­sen, oder am Mini­tram­po­lin sei­ne Sprung­küns­te zu offen­ba­ren. Das High­light des Tages war die Air­track­bahn, eine mit Luft gefüll­te Gum­mi­mat­te, auf wel­cher die Mäd­chen und Jun­gen sich ent­we­der aus­tob­ten oder ihre tur­ne­ri­schen Fähig­kei­ten unter Beweis stell­ten. Manch einer konn­te sogar noch Ele­men­te, wie ein Rad oder Hand­stand dazu ler­nen. Wer noch nicht genug gerannt war, tob­te sich beim Fuß­ball­spie­len aus.

Am Ende wur­den alle mit einem küh­len­den Eis belohnt, was bei den hohen Tem­pe­ra­tu­ren ger­ne ent­ge­gen genom­men wur­de.

Der Hal­len­sport­tag ist immer ein Erfolg und wir kön­nen den Kin­dern einen Tag vol­ler Bewe­gung ermög­li­chen“, heißt es aus den Rei­hen des Jugend­aus­schus­ses und so ist man opti­mis­tisch, dass man die­sen Hal­len­sport­tag auch im fol­gen­den Jahr wie­der anbie­ten wird.