Fairkaufsausstellung der Initiative Eine Welt

Am Wochenende Eröffnung im Rathaus St. Georgen

Der große Sitzungssaal im Rathaus St. Georgen verwandelt sich in der ersten Adventswoche in einen großen fairen Markt. Vom 29. November bis zum 7. Dezember veranstaltet die Initiative eine Welt, St.Georgen  ihre „Fairkaufsaustellung“.

Neben fair gehandelten Lebensmitteln wie etwa Kaffee, Tee, Reis und Gewürzen, Saft und Schokolade und vielen weiteren Leckereien gibt es eine vielfältige Auswahl schönen Geschenken und Nützliches für den Alltag.

Wieder im Sortiment ist auch dieses Jahr Kleidung aus biologisch angebauter Baumwolle von dem Fair Trade-Unternehmen Nepalaya. Ebenfalls aus Nepal kommen viele Filzprodukte. Die Bestseller sind kreative Eierwärmer und Filzuntersetzer, aus einzelnen Filzkugeln zusammen genäht sind.

Die Besucher der Ausstellung finden auch eine große Auswahl an Schals aus verschiedenen Ländern, Taschen, Geldbörsen und Körbe oder Haushalts- und Gartenhandschuhe aus fair gehandeltem FSC-zertifiziertem Naturkautschuk. Aus Haiti werden Näharbeiten verkauft. Auch die Freundschaftsbänder und handbemalten Blattkarten aus Kerala sind natürlich wieder in großer Auswahl vorhanden. Lassen Sie sich überraschen, es gibt noch vieles mehr.

Die Eröffnung des Verkaufs am Freitag, 29. November um 19 Uhr wird musikalisch begleitet mit „Songs und Sichtweisen“ mit Bernhard Betting und Band.

Am Samstag, 7. Dezember, wird das Rathaus ab 11.30 Uhr mit Klängen der Trommelgruppe mit Karl-Heinz Wagner erfüllt. An diesem Tag findet auch der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in St. Georgen statt.

Die Öffnungszeiten der Fairkaufsausstellung: Freitag, 29. Nov.: 19.00 bis 21.30 Uhr im Rahmen der Nacht der 1000 Lichter. Samstag, 30. Nov.: 9.30 bis 14 Uhr. Am Sonntag, 1. Dezember bleibt die Ausstellung geschlossen. Montag, 2. bis Freitag, 6. Dez.: 9.30 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr. Samstag, 7. Dez.: 9.30 bis 18 Uhr – durchgehend geöffnet (Weihnachtsmarkt).

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Rüdiger Görner: Die Zukunft der Erinnerung

Aus Anlass des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus bat die Stadt Schramberg Professor Rüdiger Görner in seiner Heimatstadt zu sprechen. Görner...

Waldmössingen: Stadt wertet Ökokonto Pferschelwiese auf

Um die Ökokontoflächen „Pferschelwiesen“ in Waldmössingen aufzuwerten, hat eine  Spezialfirma für Landschaftssicherung begonnen, zusätzliche Wassermulden herzustellen. Die Wassermulden haben etwa 3600...

Narrentag wird live übertragen

ROTTWEIL - Der Südwestrundfunk (SWR) berichtet mit zwei Sendungen vom Narrentag in Überlingen: Sowohl der Nachtumzug am Samstag, 25. Januar...

Mehr auf NRWZ.de