Jahresrückblickfeier des Sportvereins Hausen

ROTTWEIL-HAUSEN – Der Sportverein Hausen hatte seine Mitglieder zur traditionellen Jahresrückblickfeier in die Gymnastikhalle in Hausen eingeladen.

Nach dem die letztjährige Veranstaltung unter dem Eindruck der Handball-Weltmeisterschaft stand, war es nun die Handball-Europameisterschaft mit dem Spiel der DHB Auswahl gegen den Hauptkonkurrenten der Gruppe Spanien. Während es beim Handball aus deutscher Sicht nichts zu holen gab, lief es bei der Jahresrückblickfeier des Sportverein Hausen deutlich runder. Anders als beim Länderspiel gab es am Ende bei Bingo-Runde, Tombola und Ehrungen verdienter Übungsleiter, Trainern, Schiedsrichtern, ehrenamtlichen Helfern sowie langjährigen Mitgliedern viele Gewinner und freudige Gesichter.

Highlight war wieder einmal die Bildershow mit der auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt wurde. Mit guten Wünschen für ein erfolgreiches und verletzungsfreies neues Sportjahr, beendete Vorstand Philip Burkard den offiziellen Teil der diesjährigen Jahresrückblickfeier, die dann noch einen gemütlichen Ausklang fand.

Die vorgenommenen Mitglieder-Ehrungen im Überblick:

Die Ehrennadel in Bronze für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten: Angela Bücheler, Tanja Burkard, Alexander Götz, Margot Groß, Vera Ketterer, Rolf Seeger, Sandra Stern, Frank Stern, Verena Balschus, Andreas Brenner, Constantin Burkard, Christoph Glatz, Simon Metzger, Volker Roth, Fabian Stieler, Felix Vogt, Raphael Vogt, Phillip Wycisk und Sven Schirmacher-Gree.n

Die Ehrennadel in Bronze für 15 Jahre passive Mitgliedschaft ging an: Tanja Alf und Martin Strobel.

Mit der silbernen Ehrennadel für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Karina Hak, Uwe Hak, Heike Hummel und Katja Steinhilber.

Die Ehrennadeln in Gold gingen an Sibylle Ehrenfried und Reiner Müller für fünfundzwanzig Jahre aktive Mitgliedschaft.

Der Sportverein Hausen verfügt derzeit über etwa 500 Mitglieder in den drei Gruppierungen Handball, Gymnastik und Freizeitsport.

Geehrte Trainer, Übungsleiter, Schiedsrichter und ehrenamtliche Helfer. Foto: pm

 

-->

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de