LEADER-Kulisse Mittlerer Schwarzwald: Neuwahlen des Vorstands beim Verein Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald

Hans Peter Heizmann (Erster Vorsitzender Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e.V.) und der neugewählte Vorstand des Vereins. Fotos: pm

Am Frei­tag, 8. Juni hat­te in der LEA­DER-Kulis­se Mitt­le­rer Schwarz­wald der die Kulis­se unter­stüt­zen­de Ver­ein Regio­nal­ent­wick­lung Mitt­le­rer Schwarz­wald e.V. zur ordent­li­chen Jah­res­mit­glie­der­ver­samm­lung in die Aqua­de­mie in Schiltach ein­ge­la­den.

Die Mit­glie­der aus den Kom­mu­nal­ver­wal­tun­gen der 27 Städ­te und Gemein­den, der Land­kreis­ver­wal­tun­gen des Orten­au­krei­ses und des Land­krei­ses Rott­weil sowie die Mit­glie­der aus den Rei­hen der Wirt­schafts- und Sozi­al­part­ner und der Bür­ger­schaft kamen unter Lei­tung des Ers­ten Vor­sit­zen­den, Hans Peter Heiz­mann, zusam­men.

Im Fokus stan­den dabei, neben Jah­res­be­richt und Jah­res­rech­nung 2017, die tur­nus­ge­mä­ßen Wah­len des Vor­stan­des, der zugleich den Aus­wahl­aus­schuss für die Pro­jek­te im LEA­DER-För­der­pro­gramm bil­det.

Knapp drei Jah­re nach der Ver­eins­grün­dung kann der Ver­ein auf 17 beschlos­se­ne Pro­jek­te mit einem För­der­vo­lu­men von rund 2,1 Mil­lio­nen Euro (EU- und Lan­des­mit­tel) zurück­bli­cken. Das Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men, das die­se Pro­jek­te im Mitt­le­ren Schwarz­wald aus­lö­sen, liegt bei 5,7 Mil­lio­nen Euro.

Die­se erfolg­rei­che Arbeit beschert der LEA­DER-Regi­on, wie bereits in der ver­gan­ge­nen Woche berich­tet, wei­te­re 1,2 Mil­lio­nen Euro an För­der­mit­teln bis 2020.

Im Berichts­zeit­raum wur­den, neben dem Antrag für das Regio­nal­ma­nage­ment 2018, vier Pro­jek­te, alle in pri­va­ter Trä­ger­schaft, vom Vor­stand für die För­de­rung aus­ge­wählt. Eine För­der­pla­ket­te für die erfolg­rei­che Umset­zung ihres LEA­DER-Pro­jekts erhiel­ten die Rad- und Wan­der­her­ber­ge auf dem

Schloss­berg in Wel­schen­stein­ach, das Gast­haus Drei Schnee­bal­len in Hof­stet­ten, das Herr­mann-Schil­li-Haus im Schwarz­wäl­der Frei­licht­mu­se­um Vogts­bau­ern­hof, der Dorf­la­den in Wel­schen­stein­ach und das Land­haus Lau­ble in Horn­berg-Foh­ren­bühl.

Neben der Pro­jekt­ar­beit bestimm­ten Ver­net­zungs­ak­ti­vi­tä­ten, Sen­si­bi­li­sie­rungs­maß­nah­men, Öffent­lich­keits­ar­beit sowie der Foto­wett­be­werb „Im FOKUS: Mitt­le­rer Schwarz­wald“ den Geschäfts­all­tag im Regio­nal­ma­nage­ment, wie die Geschäfts­füh­re­rin Julia Kie­fer in ihrem Tätig­keits­be­richt aus­führ­te.

Nach der Bilanz des Geschäfts­be­richts 2017 stell­te Schatz­meis­ter Jür­gen Nowak die Jah­res­rech­nung 2017 und den Kas­sen­prüf­be­richt der Kas­sen­prü­fe­rin Ange­li­ka Ring­wald vor.

Bür­ger­meis­ter Phil­ipp Saar aus Has­lach nann­te den Jah­res­be­richt und die Jah­res­rech­nung einen sehr guten Beleg für eine erfolg­rei­che Arbeit des Ver­eins und des Vor­stands. Er führ­te die Ent­las­tung des Vor­stands und des Schatz­meis­ters durch.

Gemäß der Ver­eins­sat­zung stan­den unter dem nächs­ten Tages­ord­nungs­punkt die Neu­wah­len der 26-köp­fi­gen Vor­stand­schaft an, die eini­ge per­so­nel­le Ver­än­de­run­gen mit sich brach­ten.

Für eine Wie­der­wahl stan­den der bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Dr. Mar­tin Schrei­ner und die Bei­sit­zer Bür­ger­meis­ter Tho­mas Haas, Ange­li­ka Kalm­bach-Ruf, Ulrich Mül­ler und Bür­ger­meis­ter a.D. Jür­gen Nowak nicht mehr zur Ver­fü­gung. Mit gro­ßem Dank für ihre geleis­te­te Arbeit in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren bzw. bei Herrn Bür­ger­meis­ter Haas, Herrn Mül­ler und Herrn Bür­ger­meis­ter a.D. Nowak sogar zehn Jah­ren, ver­ab­schie­de­te der Vor­sit­zen­de Hans Peter Heiz­mann die aus­schei­den­den Vor­stands­mit­glie­der.

Ver­ab­schie­dung enga­gier­ter Vorstandsmitglieder.(von links): Julia Kie­fer (Geschäfts­füh­re­rin LEADER Mitt­le­rer Schwarz­wald), Ange­li­ka Kalm­bach-Ruf (BUND Mitt­le­res Kin­zig­tal), Bür­ger­meis­ter Tho­mas Haas (Schiltach), Bür­ger­meis­ter a.D. Jür­gen Nowak (VdK Kreis­ver­band Offen­burg), Hans Peter Heiz­mann (Ers­ter Vor­sit­zen­der Regio­nal­ent­wick­lung Mitt­le­rer Schwarz­wald e.V.)

Als neue Bei­sit­zer wur­den Mech­tild Ben­der (Han­dels- und Gewer­be­ver­ein Has­lach e.V.), Rapha­el Habel (Land­rats­amt Orten­au­kreis), Hen­ry Hel­ler (Bür­ger­meis­ter Hof­stet­ten), Anja Jilg (BLHV) und Micha­el Leh­rer (Bür­ger­meis­ter Aich­hal­den) gewählt.

Zum Vor­sit­zen­den wur­de Hans Peter Heiz­mann (Geschäfts­füh­rer Schwarz­wald­WAS­SER Labor GmbH) wie­der­ge­wählt, sei­ne Stell­ver­tre­ter sind Moni­ka Schnai­ter (Land­frau­en­be­zirk Has­lach), Rapha­el Habel (Land­rats­amt Orten­au­kreis) und  Hans Klai­ber (Land­rats­amt Rott­weil). Zur Schatz­meis­te­rin wur­de  Alex­an­dra Herr­mann (Bil­dungs­re­gi­on Orten­au e.V.) gewählt, als Kas­sen­prü­fe­rin wur­de  Ange­li­ka Ring­wald (Steu­er­be­ra­te­rin) bestellt.