Schwarzwaldverein Schramberg wandert bei Schonach

Am Sonntag, den 11. August, auf dem Genießerpfad U(h)rwaldpfad

Schram­berg. Der Genie­ßer­pfad und Pre­mi­um­wan­der­weg U(h)rwaldpfad in Scho­nach liegt im Natur­park Süd­schwarz­wald. Eine typi­sche Land­schaft: saf­ti­ge Wei­den, Wie­sen,  Wäl­der und Moo­re, ein Was­ser­fall und immer wie­der tol­le Aus­bli­cke. Kuckucks­uh­ren in allen For­men und Far­ben die­nen ent­lang des Weges den klei­ne­ren Wald­be­woh­nern als Brut- und Nist­plät­ze. Auf dem Genie­ßer­pfad wan­dert der Schwarz­wald­ver­ein Schram­berg laut einer Pres­se­mit­tei­lung am Sonn­tag, 11. August.


Start ist an der Müh­le­bühl­brü­cke, es geht auf schma­lem Pfad ent­lang der Elz­was­ser­fäl­le ins Tal zur ehe­ma­li­gen Orts­mit­te von Rohr­hards­berg. Von dort geht es Schritt für Schritt auf­wärts zum Och­sen­hof, der im Jahr 1700 gebaut wur­de und heu­te unter Denk­mal­schutz steht. Wei­ter oben blickt der beein­dru­cken­de Schänz­le­hof, höchst­ge­le­ge­ner Bau­ern­hof des Mitt­le­ren Schwarz­walds, über die Land­schaft, wäh­rend von ganz oben schon die uri­ge Gast­stät­te Schwe­den­schan­ze her­ab grüßt.

Belohnt von beein­dru­cken­den Aus­bli­cken in Rich­tung Nord­schwarz­wald, Schwä­bi­scher Alb und Rhein­tal wird der Gip­fel des Rohr­hards­bergs, auf 1.163 Meter Höhe erreicht. Schma­le Pfa­de füh­ren durch uri­ge Wäl­der zurück zum Aus­gangs­punkt.

Hier die Daten zur Wan­de­rung: Rei­ne Geh­zeit 3,5 bis 4 Stun­den, Wan­der­stre­cke 8,7 Kilo­me­ter, Auf­stieg 366 Meter, Abstieg 366 Meter.

Eine Abkür­zung wird bei Bedarf ange­bo­ten. Ruck­sack­ves­per und Wan­der­stö­cke sind emp­feh­lens­wert. Eine Schluß­ein­kehr ist wie immer vor­ge­se­hen.

Treff­punkt für Fahr­ge­mein­schaf­ten: 10.30 Uhr Schwei­zer Park­platz, Schram­berg, und um 10.45 Uhr Fest­hal­le, Sul­gen.

Um Anmel­dung bis Frei­tag, 9. August, bei Bernd und Evi Ver­wold, Tele­fon 07422 / 519703 wird gebe­ten.

Für Inter­es­sier­te liegt der Fly­er „Jah­res­plan 2019“ im Bür­ger­bü­ro und in aus­ge­wähl­ten Geschäf­ten in der Stadt zum Mit­neh­men bereit. 

Alle Ter­mi­ne fin­den sich auf der Home­page der Stadt Schram­berg im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der und auf der ver­eins­ei­ge­nen Home­page:  www.schwarzwaldverein-schramberg.de.