8.2 C
Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Kern-Liebers übernimmt kleinere Firma in den USA

Die Kern-Liebers Unternehmensgruppe mit Sitz in Schramberg hat alle Anteile an Michigan Spring and Stamping, LLC mit Sitz in Muskegon, Michigan in den Vereinigten Staaten von Amerika, erworben. Das berichtet das Unternehmenam späten Freitagabend. Weiter heißt es in der Mitteilung:

Michigan Spring and Stamping war seit 2008 Teil der Hines Corporation. Michigan Spring and Stamping, LCC wird damit Mitglied von Kern-Liebers North America innerhalb der weltweit operierenden Kern-Liebers Unternehmensgruppe. Kern-Liebers ist ein weltweit tätiger Systemlieferant für die Automobil-, Textil- und Konsumgüterindustrie. In über 50 operativen Tochtergesellschaften weltweit entwickelt und produziert die Gruppe Präzisionsprodukte höchster Qualität aus Stahlband, Draht, Kunststoffverbundwerkstoffen und Sonderwerkstoffen.

Dank der Unternehmensgröße, der kontinuierlichen technologischen Entwicklung und der engen Partnerschaft der Gruppe mit ihren Kunden verfügt Kern-Liebersnicht nur über die Erfahrung, sondern auch über die Kompetenz, vom Design bis zur Serienfertigung alles aus einer Hand anzubieten. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren weltweit 8000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 750 Millionen Euro.

Michigan Spring and Stamping mit Hauptsitz in Muskegon Michigan ist seit 70 Jahren ein Partner der OEM’s, der sich auf Antriebsstrang- und Getriebeanwendungen spezialisiert hat. Heute produziert das Unternehmen ein breites Spektrum an technischen Federn, Baugruppen, Präzisionsstanzteilen und Drahtformen.

Die Kunden des Unternehmens kommen aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Medizin, Automobil, Freizeit, Industrie und mehr. Der hohe Fokus auf die Kundenbeziehungen von Michigan Spring und Stamping wurde von zahlreichen Kunden mit Lieferantenauszeichnungen wie Ford, GM und anderen anerkannt. Michigan Spring and Stamping hat seinen Hauptsitz in Muskegon, Michigan, und unterhält Niederlassungen in El Paso, Texas und Wuxi, China.

Die drei Standorte mit über 170 Mitarbeitern erwirtschaften einen Gesamtumsatz von 28 Millionen Euro  pro Jahr. Das hohe technische Wissen der Mitarbeiter und die eigenen Werkzeugbau- und Automatisierungsfähigkeiten bilden die Grundlage für die Lösung und Herstellung kundenspezifischer Produkte. 

Mit der Übernahme durch die weltweit agierende Kern-Liebers-Gruppe kann Michigan Spring and Stamping internationale Wachstumschancen nutzen und neue Märkte erschließen. „Ich freue mich sehr darauf, mit dem Team von Michigan Spring and Stamping zusammenzuarbeiten, um unsere Synergien zu nutzen und das Produktportfolio auf beiden Seiten weiter auszubauen“, sagt Peter Mendel, President und CEO von Kern-Liebers North America.

 

Mehr auf NRWZ.de