Kern-Liebers übernimmt kleinere Firma in den USA

Homepage der Firma. Foto: him

Die Kern-Lie­bers Unter­neh­mens­grup­pe mit Sitz in Schram­berg hat alle Antei­le an Michi­gan Spring and Stam­ping, LLC mit Sitz in Mus­ke­gon, Michi­gan in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka, erwor­ben. Das berich­tet das Unter­neh­menam spä­ten Frei­tag­abend. Wei­ter heißt es in der Mit­tei­lung:

Michi­gan Spring and Stam­ping war seit 2008 Teil der Hines Cor­po­ra­ti­on. Michi­gan Spring and Stam­ping, LCC wird damit Mit­glied von Kern-Lie­bers North Ame­ri­ca inner­halb der welt­weit ope­rie­ren­den Kern-Lie­bers Unter­neh­mens­grup­pe. Kern-Lie­bers ist ein welt­weit täti­ger Sys­tem­lie­fe­rant für die Auto­mo­bil-, Tex­til- und Kon­sum­gü­ter­in­dus­trie. In über 50 ope­ra­ti­ven Toch­ter­ge­sell­schaf­ten welt­weit ent­wi­ckelt und pro­du­ziert die Grup­pe Prä­zi­si­ons­pro­duk­te höchs­ter Qua­li­tät aus Stahl­band, Draht, Kunst­stoff­ver­bund­werk­stof­fen und Son­der­werk­stof­fen.

Dank der Unter­neh­mens­grö­ße, der kon­ti­nu­ier­li­chen tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung und der engen Part­ner­schaft der Grup­pe mit ihren Kun­den ver­fügt Kern-Lie­bers­nicht nur über die Erfah­rung, son­dern auch über die Kom­pe­tenz, vom Design bis zur Seri­en­fer­ti­gung alles aus einer Hand anzu­bie­ten. Die Unter­neh­mens­grup­pe erwirt­schaf­tet mit ihren welt­weit 8000 Mit­ar­bei­tern einen Gesamt­um­satz von 750 Mil­lio­nen Euro.

Michi­gan Spring and Stam­ping mit Haupt­sitz in Mus­ke­gon Michi­gan ist seit 70 Jah­ren ein Part­ner der OEM’s, der sich auf Antriebs­strang- und Getrie­be­an­wen­dun­gen spe­zia­li­siert hat. Heu­te pro­du­ziert das Unter­neh­men ein brei­tes Spek­trum an tech­ni­schen Federn, Bau­grup­pen, Prä­zi­si­ons­stanz­tei­len und Draht­for­men.

Die Kun­den des Unter­neh­mens kom­men aus einer Viel­zahl von Bran­chen, dar­un­ter Medi­zin, Auto­mo­bil, Frei­zeit, Indus­trie und mehr. Der hohe Fokus auf die Kun­den­be­zie­hun­gen von Michi­gan Spring und Stam­ping wur­de von zahl­rei­chen Kun­den mit Lie­fe­ran­ten­aus­zeich­nun­gen wie Ford, GM und ande­ren aner­kannt. Michi­gan Spring and Stam­ping hat sei­nen Haupt­sitz in Mus­ke­gon, Michi­gan, und unter­hält Nie­der­las­sun­gen in El Paso, Texas und Wuxi, Chi­na.

Die drei Stand­or­te mit über 170 Mit­ar­bei­tern erwirt­schaf­ten einen Gesamt­um­satz von 28 Mil­lio­nen Euro  pro Jahr. Das hohe tech­ni­sche Wis­sen der Mit­ar­bei­ter und die eige­nen Werk­zeug­bau- und Auto­ma­ti­sie­rungs­fä­hig­kei­ten bil­den die Grund­la­ge für die Lösung und Her­stel­lung kun­den­spe­zi­fi­scher Pro­duk­te. 

Mit der Über­nah­me durch die welt­weit agie­ren­de Kern-Lie­bers-Grup­pe kann Michi­gan Spring and Stam­ping inter­na­tio­na­le Wachs­tums­chan­cen nut­zen und neue Märk­te erschlie­ßen. „Ich freue mich sehr dar­auf, mit dem Team von Michi­gan Spring and Stam­ping zusam­men­zu­ar­bei­ten, um unse­re Syn­er­gi­en zu nut­zen und das Pro­dukt­port­fo­lio auf bei­den Sei­ten wei­ter aus­zu­bau­en”, sagt Peter Men­del, Pre­si­dent und CEO von Kern-Lie­bers North Ame­ri­ca.