- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.5 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Acht erfolgreiche DHBW-Absolventen bei "Kern-Liebers"

    Im Oktober 2017 konnten acht duale Studentinnen und Studenten von
    "Kern-Liebers" ihr Studium erfolgreich mit dem Bachelor-Titel abschließen. Darüber berichtet das Unternehmen in einer pre4ssemitteilung:  Die Absolventen besuchten die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Villingen-Schwenningen sowie den Campus in Horb und können nun direkt in den Unternehmensalltag einsteigen.

    Insgesamt drei Jahre dauerte das Studium, mit spannenden Phasen an der Hochschule und im Betrieb. Beim dualen Studium werden die theoretischen Inhalte an der DHBW vermittelt und können dann in den Praxisphasen bei "Kern-Liebers" vertieft und direkt angewandt werden. Damit werden viele für die berufliche Zukunft nötigen Kompetenzen und Fähigkeiten vermittelt: von der Fachkompetenz bis hin zur Sozial- und Methodenkompetenz in Verbindung mit der Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit wird ein breites Spektrum abgedeckt.

    Etliche Hürden genommen

    Anstrengende, aber auch spannende und lehrreiche Jahre liegen nun hinter den stolzen Absolventinnen und Absolventen. Das Studium war nicht immer einfach. Es gab einige Hürden zu nehmen, wobei ein gutes Durchhaltevermögen gefordert war. So zum Beispiel bei der Erstellung der Projekt- und Bachelorarbeiten oder während der anstrengenden Klausurphasen. Doch rückblickend sind alle sehr zufrieden mit ihrer Entscheidung für ein duales Studium. Der Abschluss ist ein optimaler Grundbaustein für die weitere Zukunft – den Absolventen stehen nun viele Wege offen.

    Die hervorragende Unterstützung sowohl durch die Professoren und Dozenten der DHBW als auch durch die Betreuer bei "Kern-Liebers" ist ein Aspekt, den die Absolventen besonders hervorheben. Die positiven Erfahrungen im Unternehmen in Verbindung mit dem familiären Umgang an der DHBW sorgten für eine angenehme Ausbildungsatmosphäre. Selbstverständlich durfte auch die dazugehörige Portion Spaß nicht fehlen, zum Beispiel durch gemeinsames Feiern mit anderen DHBW-Studenten.

    Nun halten die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen stolz ihre Bachelorurkunden in den Händen. Kimberly Voss erhielt mit ihrer Thesis eine Auszeichnung für eine herausragende Arbeit, die speziell prämiert und an der Graduiertenfeier im Franziskaner Konzerthaus in Villingen am 24. November 2017 übergeben wurde. Jonas Haas schloss als Kursbester ab, auch er wurde beim Festakt in Villingen besonders geehrt.  

    Alle acht Absolventen wurden von "Kern-Liebers" übernommen und haben somit einen starken Partner für ihre weitere Karriere an ihrer Seite.

    Dazu gratulierte in einer Feierstunde der Vorsitzende der Geschäftsführung von "Kern-Liebers", Dr. Udo Schnell:„Für ein mittelständisches, international agierendes Unternehmen wie "Kern-Liebers" sind gut ausgebildete Nachwuchskräfte mit fundiertem Fachwissen und praktischer Erfahrung extrem wichtig. Die DHBW ist hierzu ein idealer Partner“, so Dr. Schnell.

    - Anzeige -

    Auch Gesamtausbildungsleiter Andreas Bitzer überbrachte seine Glückwünsche. „Ich freue mich riesig über die erneut hervorragenden Leistungen unserer DHWB-Studenten“, verkündete Bitzer stolz.

    Info: Mehr über die Möglichkeiten einer dualen Ausbildung bei "Kern-Liebers" auf der  Webseite www.kern-liebers.com.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    EISEN - STORZ   Der Spielzeugladen in Schramberg

    EISEN - STORZ Der Spielzeugladen in Schramberg

    Liebe Kunden, wir freuen uns über Ihren Anruf zu den üblichen Ladenöffnungszeiten unter Tel. 07422/94950 Vielen Dank für die Unterstützung…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 3999
    Genießen Sie die Linde Post zu Hause - Essen zum Abholen

    Genießen Sie die Linde Post zu Hause - Essen zum Abholen

    Genießen Sie die Linde Post zu Hause. Eine aktuelle und wechselnde Speisekarte finden Sie auf unserer Homepage unter: www.lindepost.de Eine…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 239

    Finanzen im Überblick

    Besonders in Zeiten von Corona seine Finanzen und Unterlagen im Blick haben. Ich biete Finanzbuchhaltung und Büroorganisation für Firmen an…
    Montag, 4. Mai 2020
    Aufrufe: 2

    Schwerer Unfall auf B 462 zwischen Dunningen und Sulgen – Wagen kracht in Pferdeanhänger

    Fünf beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte - am frühen Abend des Pfingstmontags hat sich ein schwerer Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen...

    Die Schatzhauser Quelle wars

    Das gesuchte Gedicht findet sich bei Wilhelm Hauff in seinem Märchenalmanach von 1827, im „Kalten Herz“. Es lautert: „Schatzhauser, im grünen Tannenwald, bist schon...

    Feuerwehr Dietingen: Einsatz auf der Raststätte

    Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Samstagabend an der Bundesautobahn A81“ auf der Raststätte „Neckarburg-West“. Das berichtet ein Sprecher der Feuerwehr...

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...
    - Anzeige -