- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
19.1 C
Rottweil
Montag, 10. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Als Folge der Corona-Krise: Mikron entlässt ein Drittel der Beschäftigten in Rottweil

    Die Schweizer Mikron-Gruppe plant Entlassungen. Ursache sei ein massiver Nachfrageeinbruch für Investitionsgüter in der Automobil­industrie, der durch die Covid-19-Pandemie noch verschärft wurde. Wie das Unternehmen mitteilte, reduziert Mikron die Kapazitäten und vereinfacht die Strukturen der Gruppe. Betroffen ist der Standort Rottweil, den in Berlin will man schließen.

    - Anzeige -

    Kern des beschlossenen Programms ist die Straffung des Maschinenbaus durch Konzentration auf Rundtaktmaschinen und auf einen Produktionsstandort sowie die verstärkte Fokussierung von Mikron Automation auf Montageautomationslösungen für die Pharma- und Medizin­technikindustrie, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Nach intensiven Gesprächen mit der Personalvertretung und dem Abschluss des entsprechen­den Konsultationsverfahrens wurde vereinbart, den Maschinenbau in Agno in der Schweiz von 340 Stellen auf Vollzeitbasis auf rund 280 zu reduzieren. Der Stellenabbau führt zu 47 Entlassungen und zusätzlich zur Reduktion der Arbeitspensen von 57 Mitarbeitenden. Insgesamt beschäftigt Mikron nach dem Vollzug der Restrukturierungsmassnahmen in den beiden Betrieben in Agno noch ungefähr 420 Mitarbeitende.

    Am Standort Rottweil wird die Montage von Werkzeugmaschinen eingestellt und die Zahl der Stellen auf Vollzeitbasis von 150 auf 100 reduziert. Das teilte das Unternehmen weiter mit.

    Die Division Mikron Tool mit ihren zwei Produktionsstandorten in Agno und Rottweil bleibe von diesen Massnahmen unberührt.

    Außerdem will sich Mikron vom Standort Berlin trennen. Dieser Standort mit 70 Mitarbeitenden des Segments Mikron Automation ist ausschließlich für die Automobilindustrie tätig.

    Die beschlossenen Massnahmen verursachen Restrukturierungskosten und Wert­berich­ti­gun­gen in der Grössenordnung von 15 Millionen Franken, heißt es in der Mitteilung. Diese Einmalaufwendungen würden das erste Halbjahr 2020 sowie im verbleibenden Jahresverlauf das Betriebsergebnis der Mikron Gruppe belasten und im Geschäftsjahr 2020 zu einem deutlich negativen Ergebnis führen.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend