Logo: pm

REGION (pm) – Arbeitgeber müssen für ausscheidende Beschäftigte eine Arbeitsbescheinigung ausstellen. Mit dem eService BEA der Bundesagentur für Arbeit könnten sie diese digital an die Agentur für Arbeit Rottweil – Villingen-Schwenningen
übermitteln, heißt es in einer Mitteilung der Agentur. Und weiter:

So sparen sie Zeit und Geld. Wichtig ist auch die Betriebsnummer
des Arbeitgebers auf der Bescheinigung.
BEA steht dabei für Bescheinigungen elektronisch annehmen. Möglich ist dies
bei:
• Arbeitsbescheinigungen
• EU-Arbeitsbescheinigungen
• Nebeneinkommensbescheinigungen
Um die Daten elektronisch an die Agentur für Arbeit zu übermitteln, gibt es
zwei Möglichkeiten:
• Die eigene Lohnabrechnungssoftware, sofern diese über eine entsprechende
Funktion verfügt, oder
• die elektronische Ausfüllhilfe sv.net – Sozialversicherung im Internet.
Die Bescheinigungen werden in einer elektronischen Akte abgespeichert. Der
Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin erhält einen Ausdruck zugesandt.
Weitere Informationen gibt es im Merkblatt Neuer eService BEA – Elektronische
Bescheinigung.