- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...
8.9 C
Rottweil
Freitag, 29. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Arbeitslosenquote sinkt um 0,1 Punkte auf 2,5 Prozent

    1760 neue Stellenangebote / Beschäftigung weiter gestiegen

    Auf dem Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg brachte der Dezember einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit. Darüber berichtet die Agentur für Arbeit in einer Pressemitteilung:

    Im Berichtszeitraum gab es auch wieder kräftige Bewegungen: Es meldeten sich gut 2300 Männer und Frauen erstmals oder erneut arbeitslos, 930 unmittelbar aus vorheriger Erwerbstätigkeit. Dem standen 2450 Abmeldungen aus der Arbeitslosigkeit gegenüber. Davon nahmen 735 Männer und Frauen eine Beschäftigung auf sowie 440 weitere eine Ausbildung, Qualifizierung oder Trainingsmaßnahme.

     "Der Rückgang der Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vormonat November ist in 2017 auch auf die zunächst noch milde Witterung ohne Schneefall zurückzuführen. Anders als in einigen Vorjahren, wo witterungs- und saison-bedingte Zunahmen beobachtet wurden. Die Arbeitslosenzahl liegt im Dezember 2017 deutlich unter dem Niveau von Dezember 2016", sagt Erika Faust, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rottweil – Villingen-Schwenningen im aktuellen Arbeitsmarktbericht.

    Weniger als 7000 Arbeitslose

    Unter dem Strich sank der Bestand an Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um knapp 140 auf 6930 Personen. Der Agenturbezirk Rottweil – Villingen-Schwenningen liegt damit bei der um ein Zehntel gesunkenen Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent weiterhin unter dem Landesschnitt von aktuell 3,2 Prozent. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren im Dezember in der Region 8.085 Arbeitslose gezählt worden, fast 1160 mehr als jetzt. Die Quote betrug vor Jahresfrist 3,0 Prozent.

    Im Dezember meldeten Betriebe und Verwaltungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg dem Arbeitgeber-Service der Agentur Rottweil – Villingen-Schwenningen noch einmal 1760 Stellenangebote zur Besetzung, 130 weniger als im Vormonat aber 200 mehr als im Vorjahr. Der Stellenbestand stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um knapp 960 auf 6085.

    "Allein in den Fertigungsberufen sind dem Arbeitgeber-Service derzeit 2815 Stellenangebote bekannt sowie 910 für Verkehrs- und Logistikberufe, 670 für Gesundheits- und Pflegeberufe und knapp 860 für kaufmännische, Vertriebs- und Büroberufe", so Faust.

    - Anzeige -

    Kreis Rottweil hat  mit 2,1 Prozent die niedrigste Quote

    Im Landkreis Tuttlingen wurden im Dezember 1960 Arbeitslose gezählt, 70 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote nahm dort gegenüber November um ein Zehntel auf 2,5 Prozent ab. Im Kreis Rottweil sank die Zahl der Arbeitslosen um 70 auf 1.685. Dadurch nahm die Quote ebenfalls um ein Zehntel auf jetzt 2,1 Prozent ab. Im Schwarzwald-Baar-Kreis gab es mit plus zwei auf 3880 fast keine Veränderung bei den Arbeitslosen. Die Quote blieb hier bei 2,8 Prozent.

    3545 Arbeitslose zählten im Dezember 2017 zu den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten nach dem zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II), 85 weniger als im November und sogar 690 weniger als im Dezember des Vorjahres.

    Mehr Beschäftigte

    Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hat weiter zugenommen. Nach den jetzt vorliegenden Ergebnissen vom 30. Juni 2017 waren in der Region 206.185 Männer und Frauen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, knapp 1440 oder 0,7 Prozent mehr als im März. Im Vergleich zum Juni 2016 betrug das Plus sogar 5.260 oder 2,6 Prozent.

    Im Kreis Rottweil legte die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung gegenüber Juni 2016 um 1445 oder 2,7 Prozent auf 55.660 zu. Im Kreis Tuttlingen betrug der Anstieg gegenüber dem Vorjahresquartal 1.695 oder 2,7 Prozent auf knapp 64.223. Die Beschäftigung im Schwarzwald-Baar-Kreis wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 2120 oder 2,5 Prozent auf 86.295.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    EISEN - STORZ   Der Spielzeugladen in Schramberg

    EISEN - STORZ Der Spielzeugladen in Schramberg

    Liebe Kunden, wir freuen uns über Ihren Anruf zu den üblichen Ladenöffnungszeiten unter Tel. 07422/94950 Vielen Dank für die Unterstützung…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 3997
    Rasenmähroboter/ Rasenroboter Ambrogio L30 Elite Smart Garden

    Rasenmähroboter/ Rasenroboter Ambrogio L30 Elite Smart Garden

    Der L30 Elite von Ambrogio ist ein professioneller Rasenmähroboter für ihren Garten. Mit einer max. Mähfläche von 1200 m² (emfpohlen…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 81
    Preis: € 1.500,00
    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    Liebe Kunden - wir haben geöffnet, sie benötigen ein Geschenk? Dürfen wir jemanden für Sie überraschen? Dann sind Wir der…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 57

    17-Jährige überquert Gleise – und kann sich vor Zug wegducken

    Eine 17-Jährige hat samt ihrem Hund in Horb unverletzt auf den Gleisen kauernd die Einfahrt eines Zuges überlebt. Die junge Frau löste...

    Frau in Schwenningen getötet

    Zu einem Tötungsdelikt kam es am Donnerstag in der Schramberger Straße in Schwenningen. Das berichtet die dort erscheinende Neckarquelle (NQ). Die Polizei...

    Zukunftsangst vs. Zufriedenheit: Wie es NRWZ-Lesern heute geht

    Am Dienstag hat NRWZ.de erneut eine Umfrage gestartet. Wie es unseren Lesern aktuell, in der Corona-Krise geht, wollten wir wissen. Die Antworten sind überwiegend...

    Eintritt frei ins Schramberger Autokino

    (Anzeige). Schramberg wird ab Freitag, 29. Mai, zur Autokinobühne mit tollen, kostenlosen Filmklassikern bis zum Mittag des Pfingstmontag, sowie am Abend des Pfingstmontag mit...

    B 462-Sperrung: Bus-Ersatzverkehr über Alpirsbach

    Wie berichtet, wird die B 462 während den Pfingstferien von Dienstag, 2.Juni bis voraussichtlich Samstag, 13.Juni für den Gesamtverkehr gesperrt. Da hiervon auch der Bus-Linienverkehr...

    Flower-Power für alle in Schramberg

    Die Natur steht in voller Blüte. Auch in Schramberg grünt es bunt und üppig. "Zehn bunte Blumentöpfe in der Fußgängerzone sollen auch in Corona-Zeiten...

    2500 Gratis-Essen in Rottweil

    Mehr als 2500 Mahlzeiten wurden ausgegeben, Bedürftige und Menschen der Risikogruppe während der „Corona-Hochphase“ verpflegt - jetzt endet die Aktion „Essen für...

    IHK prüft künftige Ausbilder digital

    Seit Februar dieses Jahres nimmt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg den schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung an Tablets ab. „Das ist ein wichtiger Schritt...

    Glanzlicht der neuen Sonderausstellung wurde angeliefert

    Ein Glanzlicht der kommenden Sonderausstellung des Auto- und Uhrenmuseums in Schramberg - „Badisch-Schwäbischer Erfindergeist - der Wankelmotor: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft“...

    Kreis Rottweil: Deutlich mehr Sperrmüll und Kartonagen während Corona-Krise

    Die Corona-Krise hat auch deutliche Auswirkungen auf die Abfallwirtschaft. Im Landkreis Rottweil kann derzeit deshalb der reguläre Zeitraum von maximal vier Wochen...
    - Anzeige -