Logo: pm

VS-Vil­lin­gen (pm) – Um die Aus­bil­dung zu Phy­sio­the­ra­peu­ten geht es am Don­ners­tag, 15. Novem­ber, ab 16 Uhr im Berufs­in­for­ma­ti­ons­zen­trum (BiZ) in Vil­lin­gen. Dies geht aus einer Pres­se­mit­tei­lung her­vor.

Der ärzt­li­che Lei­ter der MOTIMA Schu­le für Phy­sio­the­ra­pie gGmbH Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen, Dr. Mar­kus Bla­ser, steht allen Inter­es­sier­ten Rede und Ant­wort. Wel­che Hilfs­mit­tel kom­men zum Ein­satz? Was ist für die The­ra­pie wich­tig? Wel­che Inter­es­sen sind vor­teil­haft, wenn man Phy­sio­the­ra­peut wer­den will? Wie läuft die Aus­bil­dung ab? Die­se und noch vie­le ande­re Fra­gen wer­den beant­wor­tet.

Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­frei. Eine Anmel­dung ist bis zum 12. Novem­ber erwünscht unter Tele­fon: 07721 209–412 oder per E-Mail: rottweil-villingen-schwenningen.biz@arbeitsagentur.de