Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Banken und Sparkassen

Veranstaltung am 26. September im BiZ Rottweil:

Zweifelsfrei haben moderne Technologien eine große Bedeutung für Banken und Sparkassen. Doch auch in unserem digitalen Zeitalter ist der persönliche Kontakt für viele Kunden wichtig. Deshalb bieten viele Banken und Sparkassen den Jugendlichen eine fundierte Ausbildung als Bank-kauf-mann/-frau oder Finanzassistenten/in, sowie ein Studium im Bankwesen an. Hierüber informiert die Agentur für Arbeit in einer Pressemitteilung.

Am Donnerstag, 26. September, um 16 Uhr informieren die Personalleiterin der Volksbank Rottweil, Christine Mathieu und die Ausbildungsleiterin der Kreissparkasse Rottweil Nadine Kimmich über Bewerbungsmodalitäten, Ausbildungsinhalte, finanzielle Aspekte, Ansatz- und Aufstiegsmöglichkeiten und vieles mehr. Selbstverständlich stehen die Referentinnen auch bei individuellen Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 26. September, um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rott-weil – Villingen-Schwenningen, Neckarstraße 100 in Rottweil. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine telefonische Anmeldung  0741 / 492-224 oder eine Anmeldung per E-Mail: rottweil.biz@arbeitsagentur.de bis spätestens 25. September 2019 erforderlich.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de