Auszubildende räumen Preise und Belobigungen ab

Auszubildende räumen Preise und Belobigungen ab

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr 2021 war trotz der Coronapandemie für die Auszubildenden und Studenten bei KERN-LIEBERS ein voller Erfolg. Acht Auszubildende dürfen sich über die Traumnote 1,0 freuen. 

Die Herausforderungen während der Pandemie waren für die Ausbilder und Auszubildenden bei KERN-LIEBERS nicht immer ganz einfach. Nichtsdestotrotz und voller Euphorie war allen klar – das hohe Ausbildungsniveau muss dennoch gehalten werden.

Mit Ehrgeiz, Flexibilität und einem hohen Grad an Zusammenhalt, konnte dieses Ziel erreicht und teilweise sogar übertroffen werden. Insgesamt 53 Auszubildende und Studenten blicken auf ein erfolgreiches Ausbildungsjahr 2021 zurück.

Neun Auszubildende im gewerblich-technischen Bereich haben ihre praktische Abschlussprüfung mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen. Des Weiteren gab es sieben IHK-Preisträger, die einen Gesamtdurchschnitt von 1,3 in Praxis und Theorie erreicht haben. Hinzu kommen noch 34 Belobigungen und Preise der Berufsschule sowie Belobigungen der IHK. On top absolvierten sieben Auszubildenden im gewerblich-technischen Bereich erfolgreich eine Zusatzqualifikation im Bereich Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten und drei Auszubildende im Bereich additive Fertigungsverfahren (3-D-Druck), im Übrigen die einzigen Auszubildenden im Kreis Scharzwald-Baar-Heuberg, die diese absolviert haben.

Drei Absolventen im kaufmännischen Bereich bei KERN-LIEBERS haben ihre Abschlüsse erfolgreich mit zwei Preisen und einer IHK-Belobigung absolviert. Auch neun DHBW-Studenten stehen kurz vor ihren Abschlüssen und werden diese mit Sicherheit auch erfolgreich bestehen.

Die KERN-LIEBERS Geschäftsführung gratuliert allen Absolventen und wünscht ihnen viel Erfolg für das weitere Berufsleben.

Darüber hinaus haben vier Studenten und vier Auszubildende in einem Projekt sieben eigenkreierte virtuelle Messestände für KERN-LIEBERS und deren Tochterfirmen ins Leben gerufen. Getreu dem Motto „Wir bilden Zukunft aus und gestalten sie aktiv mit“ möchte die KERN-LIEBERS Ausbildung den zukünftigen digitalen Herausforderungen gewachsen zu sein.

Virtueller Messestand. Foto: pm

Andreas Bitzer, Gesamtausbildungsleiter bei KERN-LIEBERS, fasst die hervorragenden Ergebnisse zusammen: „Mit Ambition, Flexibilität, Fleiß und starkem Wir-Gefühl kann man alles erreichen. Wichtig ist es, dass wir auch im Bereich der dualen Ausbildung auf eine hohe Ausbildungsqualität achten, um bei KERN-LIEBERS für die kommenden Herausforderungen der Transformation gewappnet zu sein.“

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. August 2021 von Promotion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/wirtschaft/auszubildende-raeumen-preise-und-belobigungen-ab/322065