Die Geschäftsfüher und die Jubilare (von links): Tobias Maurer, Hariolf Müller, Kathrin Lips, Elvira Aichele, Juri Swatzko, Manfred Burgbacher, Lars Herzog, Bernhard Kummer und Clemens Maurer – nicht im Bild: Klaus Beck und Gerhard Müller-Simonovic. Foto: pm

SCHRAMBERG (pm) – Basis soli­der Hand­werks­ar­beit sei „der tief­grün­di­ge und viel­jäh­ri­ge Erfah­rungs­schatz jedes ein­zel­nen Mit­ar­bei­ters”, heißt es in einer Pres­se­mit­tei­lung der Fir­ma Mau­rer. „Täg­lich neue Auf­ga­ben­stel­lun­gen las­sen die­ses Fun­da­ment ste­tig anwach­sen.” Wei­ter schreibt das Unter­neh­men:

Die Leis­tungs­stär­ke des deut­schen Mit­tel­stands grün­det sich bran­chen­über­grei­fend auf die­ses fun­dier­te Fach­wis­sen. Unter­neh­men mit gerin­ger Fluk­tua­ti­on wei­sen die kor­rek­te Rich­tung. Wert­vol­les Wis­sens­ka­pi­tal bleibt so nach­hal­tig ver­füg­bar.

Die Fir­men­grup­pe Mau­rer beschrei­tet exakt die­sen Weg. Die Mit­ar­bei­ter und das Mit­ein­an­der ste­hen kon­ti­nu­ier­lich im Mit­tel­punkt vie­ler Akti­vi­tä­ten, um jedem ein­zel­nen eine Hei­mat im Unter­neh­men zu geben. Denn die Geschäfts­füh­rer Cle­mens und Tobi­as Mau­rer wis­sen, dass nur lei­den­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter es schaf­fen, Kun­den mit Krea­ti­vi­tät, Inno­va­ti­on und Enga­ge­ment zu begeis­tern.

So konn­te die Fir­men­grup­pe Mau­rer für die Schram­ber­ger Toch­ter­un­ter­neh­men im Rah­men des jähr­li­chen Dank- und Ern­te­fests Herrn Man­fred Burg­ba­cher für sei­ne 40-jäh­ri­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit wür­di­gen.

Zugleich bedank­te sich die Unter­neh­mens­lei­tung herz­lich bei Frau Elvi­ra Aiche­le und Herrn Ger­hard Mül­ler-Simo­no­vic für je 25 Jah­re Tat­kraft, Fleiß und Loya­li­tät.

Und nicht zuletzt konn­ten sechs Mit­ar­bei­ter geehrt wer­den, die im aktu­el­len Geschäfts­jahr ihr zehn­jäh­ri­ges Betriebs­ju­bi­lä­um fei­er­ten. Es sind dies: Klaus Beck, Lars Her­zog, Bern­hard Kum­mer, Kath­rin Lips, Hariolf Mül­ler und Juri Swatz­ko.

Alle Jubi­la­re erhiel­ten eine Urkun­de der Hand­werks­kam­mer Kon­stanz sowie Geschenk­gut­schei­ne des Han­dels- und Gewer­be­ver­eins Schram­berg.

Maurer stellt ein und bildet aus

Die Fir­men­grup­pe Mau­rer ist auf nach­hal­ti­gem Wachs­tums­kurs und inves­tiert in Aus­zu­bil­den­de wie Fach­kräf­te. So konn­ten 2016/2017 bis­her für die Schram­ber­ger Geschäfts­be­rei­che fünf Aus­zu­bil­den­de und elf tech­ni­sche und kauf­män­ni­sche Mit­ar­bei­ter gewon­nen wer­den.

Mit zwei unkon­ven­tio­nel­len Online­platt­for­men – werde-anlagenmechaniker.de und werde-flaschner.de – sucht die Fir­men­grup­pe über­re­gio­nal aktiv neue Aus­zu­bil­den­de und macht neu­gie­rig, die­se bei­den Hand­werks­be­ru­fe mit Zukunft zu erler­nen.