Wirt­schaft Betriebs­wir­te made in Rott­weil

Betriebswirte made in Rottweil

ROTTWEIL – Betriebs­wirt­schaft und Hand­werk? Das gehört zusam­men. Schließ­lich muss in einem erfolg­rei­chen Unter­neh­men bei­des stim­men. Des­halb bie­tet die Bil­dungs­aka­de­mie Rott­weil jetzt erst­mals den Abschluss als Geprüf­ter Betriebs­wirt nach der Hand­werks­ord­nung (HWO) an. Am 11. März 2019 star­tet der ers­te Lehr­gang. Für Kurz­ent­schlos­se­ne sind noch Plät­ze frei.

Als Kom­pe­tenz­zen­trum für Bau und Aus­bau sowie Nah­rung und Kör­per­pfle­ge ist die Bil­dungs­aka­de­mie Rott­weil über die Regi­on hin­aus bekannt. Sie bie­tet Meis­ter­kur­se in sie­ben Gewer­ken an. Dass sich nun neben ange­hen­den Zimmer‑, Fri­­seur- und Bäcker­meis­tern auch Zah­len­men­schen und Mar­ke­ting­ex­per­ten auf den nächs­ten Kar­rie­re­schritt vor­be­rei­ten, ist für Bil­­dungs­­a­ka­­de­­mie-Lei­­ter Hei­ner Mau­te nur fol­ge­rich­tig: „Ein­fach gute Arbeit zu leis­ten, wird in Zukunft nicht mehr rei­chen. Unter­neh­men müs­sen auch kauf­män­nisch gut auf­ge­stellt sein und sich stra­te­gisch klug im Wett­be­werb posi­tio­nie­ren. Dazu brin­gen Betriebs­wir­te genau das rich­ti­ge Hand­werks­zeug mit. Des­halb ergänzt der Abschluss unser Ange­bot in der beruf­li­chen Wei­ter­bil­dung per­fekt“, so sei­ne Über­zeu­gung.

Gedacht ist der Lehr­gang dann auch für genau die Meis­te­rin­nen und Meis­ter sowie beruf­lich ähn­lich qua­li­fi­zier­te Teil­neh­mer aus allen Wirt­schafts­zwei­gen, die das eige­ne Unter­neh­men noch wei­ter vor­an­brin­gen oder als Füh­rungs­kraft mehr gestal­ten wol­len.

Das dazu not­wen­di­ge Know­how gibt es in dem zwei­jäh­ri­gen Lehr­gang berufs­be­glei­tend. An zwei Aben­den in der Woche ste­hen Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen in der Bil­dungs­aka­de­mie an, ergänzt durch Selbst­lern­pha­sen im Aus­tausch mit Dozen­ten und Teil­neh­mern. 

Der Lehr­stoff deckt sämt­li­che Berei­che der Unter­neh­mens­füh­rung ab: Von der Stra­te­gie­ent­wick­lung über Orga­ni­sa­ti­on, Finan­zie­rung, Mar­ke­ting bis zum Per­­so­­nal- und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment. Auch volks­wirt­schaft­li­che, gesell­schaft­li­che und recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen sol­len die ange­hen­den Betriebs­wir­te ana­ly­sie­ren und bewer­ten ler­nen. „Wer sich die­sen Abschluss vor­nimmt, hat bereits eini­ges an Berufs­er­fah­rung und weiß, wor­auf es in den Betrie­ben ankommt. Des­halb legen wir beson­de­ren Wert auf pra­xis­na­hen Unter­richt“, sagt Hei­ner Mau­te.

Wer der­art gerüs­tet auf Stel­len­su­che geht, dürf­te auch in den kom­men­den Jah­ren gute Chan­cen haben: „Der Betriebs­wirt lan­det in Ran­kings regel­mä­ßig unter den Top Ten der am häu­figs­ten gesuch­ten Beru­fen. Das dürf­te ange­sichts der gro­ßen Auf­ga­ben, die auf die Unter­neh­men war­ten, nicht weni­ger wer­den. Denn selbst, wenn uns die Digi­ta­li­sie­rung viel Arbeit abnimmt: Ent­schei­der wer­den immer gefragt sein.“

Der Lehr­gang „Geprüf­­te/-r Betriebs­­­wir­t/-in (HWO)“ fin­det vom 11. März 2019 – 24. Febru­ar 2021 in der Bil­dungs­aka­de­mie Rott­weil, Stein­hau­ser­stra­ße 18, 78628 Rott­weil statt. Unter­richts­zei­ten sind mon­tags und mitt­wochs jeweils von 18:30–21:30 Uhr. Die Teil­nah­me kann über das Auf­­stiegs-BaFöG geför­dert wer­den.

Infor­ma­ti­on und Anmel­dung: Petra Hangst, Tel. 0741 5337–13, petra.hangst@hwk-konstanz.de oder unter www.bildungsakademie.de

Diesen Beitrag teilen …

Meistgelesen

Unfall zwischen Rottweil und Schömberg: drei Verletzte

Bei einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall auf der B 27 zwi­schen Rott­weil und Schöm­berg sind am Nach­mit­tag drei Per­so­nen ver­letzt wor­den. Dar­un­ter ein Elf­jäh­ri­ger,…

Folgen Sie uns

15,609FansGefällt mir
1,456Fol­lo­werFol­gen
1,100Fol­lo­werFol­gen

Schon gelesen?