Die Firma Bock in Lauterbach hat Insolvenz beantragt. Das ist den Insolvenzbekanntmachungen zu entnehmen.

Der Geschäftsführer Felix von Möller hat das Verfahren beim zuständigen Amtsgericht in Rottweil  beantragt. Das Gericht hat Rechtsanwalt Florian Schiller aus Singen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestimmt.

Die Firma Bock besteht seit 1866 und stellt heute Plastikteile und Baugruppen her. Das Unternehmen erwirtschaftete nach eigenen Angaben einen Umsatz von 15 Millionen Euro und beschäftigt 125 Mitarbeiter. 2013 hatte von Möller das Familienunternehmen übernommen.

Am Freitagabend waren weder in der Firma noch beim Insolvenzverwalter jemand zu erreichen.

Anmerkung der Redaktion: Auf einen Hinweis einer Leserin hin haben wir die Überschrift präzisiert.

 

 

-->