Preisübergabe (von links): Professor Karl Schaschek , Hochschule der Medien, Stuttgart, der die Laudatio hielt, Francisco Martinez, Moderatorin Judith Rakers und Jörg Knelleken von Fujifilm. Foto: Andreas Schwarz /Jens Jeske

BERLIN/SCHRAMBERG (pm) – Eine besondere Auszeichnung erhielt Francisco Martinez,  der Vorstandsvorsitzende der Straub Druck + Medien, bei einer Veranstaltung kürzlich in Berlin. Darüber berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung:

Die Besten der Druckindustrie in 25 verschiedenen Kategorien sind am 26. Oktober 2017 im Grand Hyatt Hotel in Berlin mit den Druck&Medien Awards ausgezeichnet worden. Vor knapp 500 Vertretern der Branche wurden Druckereien, Buchbindereien, aber auch Ausbildungsinstitutionen für ihre besonderen Leistungen gefeiert.

Als Höhepunkt der Veranstaltung ging der Gold Award „Druckereimanager/in des Jahres“ dieses Jahr an Francisco Martinez, Vorstandsvorsitzender der Straub Druck + Medien AG in Schramberg. Die von der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft veranstalteten und seit 2005 jährlich verliehenen Druck&Medien Awards gelten als die renommiertesten Auszeichnungen der deutschen Druckindustrie.

Moderiert wurde die glanzvolle Awards-Gala von der TV-Moderatorin Judith Rakers. Prämiert wurden Menschen, Teams und Unternehmen in 25 Kategorien.

„Die Druck&Medien Awards 2017 unterstreichen das hohe Niveau der deutschen Printindustrie“, erklärte Bernhard Niemela, Vorsitzender der 23-köpfigen Jury und Geschäftsführer der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft. „Es kommt nicht von ungefähr, dass Jugendliche wieder häufiger gedruckte Bücher kaufen, laufend neue Zeitschriften auf den Markt kommen und der Verpackungsmarkt geradezu sprüht vor Ideen. Für die Expertenjury war es gar nicht so leicht, aus der Vielzahl der hervorragenden Einsendungen die Besten des Jahres herauszufiltern.“

Ein Höhepunkt der Gala war die Verleihung des Gold-Awards an den „Druckereimanager des Jahres“: Der Spanier Francisco Martinez, seit 2008 Vorstandsvorsitzender der Straub Druck + Medien AG in Schramberg, durfte die renommierte Auszeichnung in Empfang nehmen. Über die letzten Jahre hinweg hat Martinez sein Unternehmen durch stetige Investitionen in Digitaldrucktechnologien konsequent auf die digitale Druckproduktion eingeschworen und radikal umgebaut – digitale Transformation at its best. Über 130 motivierte Mitarbeiter erbringen heute für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen Druckdienstleistungen von der Grußkarte bis zum umfassenden Produktkatalog.

„Mit dieser Auszeichnung ­wurde unser konsequenter Weg der Digitalen Transformation erneut bestätigt. Ich freue mich sehr über diesen Preis und bedanke mich bei meinem ganzen Team, welches unser gemeinsames Unternehmensziel täglich auf ein neues verfolgt und umsetzt“, so Francisco Martinez.

Neue Trends zu erkennen und umzusetzen haben Straub Druck + Medien veranlasst, mit der neuen Marke „metaprint24“ den Zukunftsmarkt im Online-Druck unter einem gemeinsamen Namen zu verbinden. Seither ist diese neue Marke Synonym für innovative Digitaldrucklösungen und Onlinedruckportale. Dabei spielt es keine Rolle ob Kunden einen Einzelauftrag im Jahr oder mehrere tausend Aufträge pro Tag bei Straub Druck + Medien produzieren lassen wollen.