Chef von Straub: „Druckereimanager des Jahres“

Druck&Medien Awards 2017 ehren die Besten der Printbranche

298
Preisübergabe (von links): Professor Karl Schaschek , Hochschule der Medien, Stuttgart, der die Laudatio hielt, Francisco Martinez, Moderatorin Judith Rakers und Jörg Knelleken von Fujifilm. Foto: Andreas Schwarz /Jens Jeske

BERLIN/SCHRAMBERG (pm) – Eine beson­de­re Aus­zeich­nung erhielt Fran­cis­co Mar­ti­nez,  der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Straub Druck + Medi­en, bei einer Ver­an­stal­tung kürz­lich in Ber­lin. Dar­über berich­tet das Unter­neh­men in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Die Bes­ten der Druck­in­dus­trie in 25 ver­schie­de­nen Kate­go­ri­en sind am 26. Okto­ber 2017 im Grand Hyatt Hotel in Ber­lin mit den Druck&Medien Awards aus­ge­zeich­net wor­den. Vor knapp 500 Ver­tre­tern der Bran­che wur­den Dru­cke­rei­en, Buch­bin­de­rei­en, aber auch Aus­bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen für ihre beson­de­ren Leis­tun­gen gefei­ert.

Als Höhe­punkt der Ver­an­stal­tung ging der Gold Award „Druckereimanager/in des Jah­res“ die­ses Jahr an Fran­cis­co Mar­ti­nez, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Straub Druck + Medi­en AG in Schram­berg. Die von der Deut­scher Dru­cker Ver­lags­ge­sell­schaft ver­an­stal­te­ten und seit 2005 jähr­lich ver­lie­he­nen Druck&Medien Awards gel­ten als die renom­mier­tes­ten Aus­zeich­nun­gen der deut­schen Druck­in­dus­trie.

Mode­riert wur­de die glanz­vol­le Awards-Gala von der TV-Mode­ra­to­rin Judith Rakers. Prä­miert wur­den Men­schen, Teams und Unter­neh­men in 25 Kate­go­ri­en.

Die Druck&Medien Awards 2017 unter­strei­chen das hohe Niveau der deut­schen Print­in­dus­trie“, erklär­te Bern­hard Nie­me­la, Vor­sit­zen­der der 23-köp­fi­gen Jury und Geschäfts­füh­rer der Deut­scher Dru­cker Ver­lags­ge­sell­schaft. „Es kommt nicht von unge­fähr, dass Jugend­li­che wie­der häu­fi­ger gedruck­te Bücher kau­fen, lau­fend neue Zeit­schrif­ten auf den Markt kom­men und der Ver­pa­ckungs­markt gera­de­zu sprüht vor Ide­en. Für die Exper­ten­ju­ry war es gar nicht so leicht, aus der Viel­zahl der her­vor­ra­gen­den Ein­sen­dun­gen die Bes­ten des Jah­res her­aus­zu­fil­tern.“

Ein Höhe­punkt der Gala war die Ver­lei­hung des Gold-Awards an den „Dru­cke­rei­ma­na­ger des Jah­res“: Der Spa­ni­er Fran­cis­co Mar­ti­nez, seit 2008 Vor­stands­vor­sit­zen­der der Straub Druck + Medi­en AG in Schram­berg, durf­te die renom­mier­te Aus­zeich­nung in Emp­fang neh­men. Über die letz­ten Jah­re hin­weg hat Mar­ti­nez sein Unter­neh­men durch ste­ti­ge Inves­ti­tio­nen in Digi­tal­druck­tech­no­lo­gi­en kon­se­quent auf die digi­ta­le Druck­pro­duk­ti­on ein­ge­schwo­ren und radi­kal umge­baut – digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on at its best. Über 130 moti­vier­te Mit­ar­bei­ter erbrin­gen heu­te für Kun­den aus unter­schied­lichs­ten Bran­chen Druck­dienst­leis­tun­gen von der Gruß­kar­te bis zum umfas­sen­den Pro­dukt­ka­ta­log.

Mit die­ser Aus­zeich­nung ­wur­de unser kon­se­quen­ter Weg der Digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on erneut bestä­tigt. Ich freue mich sehr über die­sen Preis und bedan­ke mich bei mei­nem gan­zen Team, wel­ches unser gemein­sa­mes Unter­neh­mens­ziel täg­lich auf ein neu­es ver­folgt und umsetzt“, so Fran­cis­co Mar­ti­nez.

Neue Trends zu erken­nen und umzu­set­zen haben Straub Druck + Medi­en ver­an­lasst, mit der neu­en Mar­ke „metaprint24“ den Zukunfts­markt im Online-Druck unter einem gemein­sa­men Namen zu ver­bin­den. Seit­her ist die­se neue Mar­ke Syn­onym für inno­va­ti­ve Digi­tal­druck­lö­sun­gen und Online­druck­por­ta­le. Dabei spielt es kei­ne Rol­le ob Kun­den einen Ein­zel­auf­trag im Jahr oder meh­re­re tau­send Auf­trä­ge pro Tag bei Straub Druck + Medi­en pro­du­zie­ren las­sen wol­len.

 

 

Diesen Beitrag teilen …