- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
10.8 C
Rottweil
Mittwoch, 3. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Digitalisierung im Handwerk forcieren

    Thermregio und wirsindhandwerk schließen strategische Kooperation

    (Anzeige). Die Schramberger  Firma Thermregio  und die „wirsindhandwerk“ aus Konstanz haben jetzt laut Pressemitteilung eine strategische Kooperation geschlossen. Dadurch wollen die beiden Unternehmen die Digitalisierung im Handwerk weiter forcieren und den Betrieben einen Mehrwert für ihre Geschäftstätigkeit bieten. Thermregio ist ein Online-Heizungskonfigurator, wirsindhandwerk eine Bewertungs- und Empfehlungsplattform.

    Das Interesse von Endkunden, Handwerkerleistungen online auszuwählen und anzufragen, steigt kontinuierlich. Die mit der Corona-Krise verbundenen Einschränkungen haben die Bedeutung von Kommunikation via Internet deutlich vor Augen geführt. Gerade klassische Handwerksbranchen können über diesen Kanal verstärkt mit Kunden in Kontakt treten. Dies ist umso wichtiger, weil sich immer mehr Endkunden digital informieren und Produkte online konfigurieren, heißt es weiter.

    „Darüber hinaus gewinnen unabhängige und ehrliche Bewertungen von Handwerkerleistungen zunehmend an Bedeutung bei Endkunden, wie man sie beispielsweise von Hotels oder Restaurants bereits kennt“, sagt Andreas Owen, CEO und Gründer der professionellen Präsentations-, Bewertungs- und Empfehlungsplattform für das deutsche Handwerk. Die Qualität der Beurteilungen werde auf „wirsindhandwerk.de“ laufend kontrolliert. „Zwei Drittel aller Endverbraucher informieren sich mit Hilfe von Online-Bewertungen vor ihrer Kaufentscheidung. Online-Bewertungen zu lesen und sich danach zu orientieren ist heutzutage gelebtes und gewohntes Verhalten“, so Owen.

    Die Empfehlungsplattform bietet, ebenso wie der Online-Heizungskonfigurator „thermregio.de“, den Handwerksfirmen einen individuellen Nutzen. Beispielsweise integriert „wirsindhandwerk“ das Berechnungs- und Planungstool von Thermregio für die Heizungsmodernisierung direkt im Profil des Handwerksbetriebes. Thermregio-Geschäftsführer Clemens Maurer: „Anhand weniger Eingaben des Bauherren errechnet das Tool einen individuellen Beratungsvorschlag für den Heizungsbauer sowie ein freibleibendes Angebot zur Heizungsmodernisierung für den Endkunden.“

    Mehr Informationen unter www.wirsindhandwerk.de und www.thermregio.de

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Wir kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Wir kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Donnerstag - Sonntag von 12 - 17 Uhr Unter 0741 / 94 205 867 können Sie Ihre Gerichte bei uns…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 246
    Backkurse, Backzubehör und Backzutaten

    Backkurse, Backzubehör und Backzutaten

    Nach 2-monatiger Unterbrechung möchte ich nun auch wieder Backkurse durchführen. Ab 23.05.20 sind wieder Kurse im Angebot. Zunächst in kleinen…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 124
    Trotz Coronavirus arbeiten wir noch, Schwäbische Handwerksqualität seit mehr als 30 Jahre

    Trotz Coronavirus arbeiten wir noch, Schwäbische Handwerksqualität seit mehr als 30 Jahre

    Schwäbische Handwerksqualität seit mehr als 30 Jahre Gerüstbau Bodenlegearbeiten Innenraumgestaltung Vollwärmeschutz Betonsanierung Altbausanierung Dafür steht die Maler- und Gipserwerkstatt Bentele…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 47

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...

    Tennenbronn: Ehrenamtlicher Ortsvorsteher möglich

    Am vergangenen Donnerstag gab der Gemeinderat „grünes Licht“ für den Plan, in Tennenbronn einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher zu wählen. Fachbereichsleiter Uwe Weisser hatte an die...

    Der Richter? Stinksauer. Der Staatsanwalt? Dickköpfig. Der mutmaßliche Drogendealer? Weiterhin frei

    Sind Sie anerkannter Drogendealer? Und bekommen Sie häufig Besuch von der Polizei? Dann sollten Sie künftig immer behaupten, dass bei einer Durchsuchung...

    Ehrenamtstag abgesagt

    Seit dem Jahr 2018 ehrt der Sportkreis Rottweil langjährige und verdiente Trainer sowie Betreuer im Rahmen eines Ehrenamtstages. Heuer war dieser für...

    Autoevent in Schramberg geht in die zweite Runde

    Nachdem MAS-Veranstaltungsservice die Bevölkerung über Pfingsten zum kostenlosen Autokino-Feeling eingeladen hatte, folgen nun die nächsten Highlights zum "Schramberger AutoEvent". Hierüber berichtet Andy Rohr in...

    IHK: Coronakrise wird den Tourismus lange belasten

    Nach einer aktuellen deutschlandweiten Umfrage der IHK-Organisation wird die Tourismusbranche voraussichtlich lange mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. "Trotz erster Lockerungen...
    - Anzeige -