Dr. Rolf Merte steigt als CEO bei Schweizer ein

Dr. Rolf Merte. Foto: pm

Schram­berg (pm) – Der Vor­stand der Schwei­zer Elec­tro­nic AG in Schram­berg ist wie­der zu dritt. Der Auf­sichts­rat von Schwei­zer hat Dr. Rolf Mer­te für die Dau­er von fünf Jah­ren zum Mit­glied des Vor­stands der Gesell­schaft bestellt und ihn mit Wir­kung vom 8. Okto­ber zum Vor­stands­vor­sit­zen­den ernannt, wie die Fir­ma in einer Pres­se­mit­tei­lung infor­miert.

Der gebür­ti­ge Mar­bur­ger und seit über einem Jahr­zehnt im Schwarz­wald ver­wur­zel­te Rolf Mer­te blickt bereits auf eine lang­jäh­ri­ge inter­na­tio­na­le Tätig­keit sowohl in der For­schung als auch in der Indus­trie – in Top-Manage­ment­po­si­tio­nen bei Welt­markt­füh­rern aus dem Tech­no­lo­gie­be­reich – zurück.

Nach dem Stu­di­um der Theo­re­ti­schen Elek­tro­tech­nik an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin wid­me­te er sich zunächst der For­schung. Dabei war er unter ande­rem am CERN im Kan­ton Genf/Schweiz, in Stanford/USA und in Ber­lin aktiv, wo er im Jahr 2000 pro­mo­viert wur­de. Anschlie­ßend star­te­te sei­ne indus­tri­el­le Lauf­bahn in glo­bal ope­rie­ren­den Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men im For­schungs­zen­trum der ABB AG in Hei­del­berg und führ­te ihn über ver­schie­de­ne Füh­rungs­po­si­tio­nen, als Pro­dukt­grup­pen­lei­ter bei der BERU AG, heu­te Borg­War­ner, als Tech­ni­scher Lei­ter bei der Hüt­tin­ger Elek­tro­nik GmbH & CoKG in Frei­burg, heu­te Trumpf-Hüt­tin­ger, sowie als Divi­si­ons­lei­ter der SMA Solar Tech­no­lo­gy AG. Zuletzt ver­ant­wor­te­te Dr. Mer­te als Vor­stand des Mess­ge­rä­te­her­stel­lers Tes­to SE & Co KGaA die Tech­no­lo­gie- und Sup­ply-Chain-Berei­che. Er sam­mel­te dar­über hin­aus umfang­rei­che Erfah­run­gen als Geschäfts­füh­rer diver­ser euro­päi­scher und asia­ti­scher Kon­zern­töch­ter.

Im Hin­blick auf die Groß­in­ves­ti­ti­on in Chi­na und die bevor­ste­hen­de Markt­ein­füh­rung der Embed­ding Tech­no­lo­gie wird Dr. Mer­te einen sehr wich­ti­gen Bei­trag für die erfolg­rei­che Umset­zung der Unter­neh­mens­stra­te­gie von Schwei­zer leis­ten und gemein­sam mit sei­nen Vor­stands­kol­le­gen Nico­las Schwei­zer und Marc Bunz die Inter­na­tio­na­li­sie­rung und den ein­ge­schla­ge­nen Wachs­tums­kurs vor­an­trei­ben.

Dazu Micha­el Kow­al­ski, Vor­sit­zen­der des Auf­sichts­rats der Schwei­zer Elec­tro­nic AG: „Dr. Mer­te ist inter­na­tio­nal sehr gut ver­netzt und bringt einen über­durch­schnitt­li­chen Bran­chen­er­fah­rungs­mix mit, was für die diver­si­tä­ren Geschäfts­fel­der von Schwei­zer äußerst wich­tig ist.”