Bei der Übergabe der Zertifikate TSM Strom und TSM Gas (von links): Lukas Holzer (S1000), Rainer Hörmann (Netzplanung Strom), Erik Hugel (Geschäftsführer EGT Energie GmbH) Thomas Anders (Geschäftsführer DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.), Gerold Kammerer (Netzbetrieb Strom) und Frank Bonsiepe (G1000) Foto: EGT

Die EGT Ener­gie hat sich bereits im Novem­ber 2018 einer frei­wil­li­gen Zer­ti­fi­zie­rung des Tech­ni­schen Sicher­heits­ma­nage­ments (TSM) gestellt – mit Erfolg. Jetzt konn­ten Geschäfts­füh­rer Erik Hugel, die tech­ni­schen Füh­rungs­kräf­te Frank Bon­sie­pe für Gas (G1000) und Lukas Hol­zer für Strom (S1000) sowie die betei­lig­ten Meis­ter die ent­spre­chen­den Zer­ti­fi­ka­te in Emp­fang neh­men, berich­tet das Unter­neh­men in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Zur fei­er­li­chen Über­ga­be war Tho­mas Anders, Geschäfts­füh­rer des DVGW Deut­scher Ver­ein des Gas- und Was­ser­fa­ches gekom­men. Die Prü­fung des Tech­ni­schen Sicher­heits­ma­nage­ments umfass­te die Spar­ten Strom und Gas. Die Teil­nah­me an der Prü­fung geschieht auf frei­wil­li­ger Basis.

Unab­hän­gi­ge TSM-Exper­ten nah­men an drei Tagen das Unter­neh­men unter die Lupe. Sie besich­tig­ten Anla­gen, prüf­ten Anwei­sun­gen und befrag­ten Mit­ar­bei­ten­de. Für die Zer­ti­fi­zie­rung gibt es einen fest­ge­leg­ten Rhyth­mus. In fünf Jah­ren erfolgt eine Nach­prü­fung.

Bei der Über­ga­be der Zer­ti­fi­ka­te beton­te Tho­mas Anders, Geschäfts­füh­rer des DVGW, er freue sich „ange­sichts der immer kom­ple­xer wer­den­den Pro­zes­se in der Ener­gie­wirt­schaft“ sehr, dass die EGT „den Auf­wand nicht gescheut und die TSM-Zer­ti­fi­zie­rung der Spar­ten Strom und Gas erfolg­reich bestan­den hat.“

Das Tech­ni­sche Sicher­heits­ma­nage­ment ist in der Öffent­lich­keit nicht so bekannt wie etwa die Zer­ti­fi­zie­run­gen nach der DIN-Nor­men-Rei­he“, sagt Erik Hugel, Geschäfts­füh­rer der EGT Ener­gie. „Doch für uns als Ver­sor­gungs­un­ter­neh­men ist das TSM das bedeu­ten­de­re Manage­ment­sys­tem, da es sehr prä­zi­se die Bedin­gun­gen der Ver­sor­gung über­prüft. Es ist für uns ein Mit­tel, das die zuver­läs­si­ge, kun­den­ori­en-tier­te und wirt­schaft­li­che Erfül­lung unse­rer viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben unter­stützt.“