- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
16.6 C
Rottweil
Sonntag, 20. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Ein Schrank für alle Fälle

Fleisch gibt es rund um die Uhr

(Anzeige). Aichhalden. Ein Familienbetrieb beschreitet neue Wege: Im Eingang der ehemaligen Metzgerei Moosmann in Aichhalden steht ein Automat, wie man ihn bisher nur von Bahnhöfen kennt. Der Automat wirft Grillwurst, Steaks, Wurstspezialitäten sowie hausgemachte Gerichte aus der Dose aus, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der Automat gehört zu Moosmann Partyservice in Aichhalden, dessen Inhaberin Monika Kopp ist.

Bereits vor drei Monaten hat Monika Kopp den Grillgut- und Fleischautomaten aufgestellt, um ihre Kunden mit „Monis 24 Stunden Regio-Box!” täglich „Feines aus Fleisch” verkaufen zu können. „Das kommt sehr gut an“, berichtet Monika Kopp und zückt ihr Smartphone: „Ich bekomme bei jedem Verkauf eine Nachricht auf mein Handy und weiß dann auch genau, welche Produkte ich wieder auffüllen muss.” Gerade abends und an den Wochenenden, wenn viele spontan grillen wollen, findet geradezu ein Ansturm auf den Automaten statt.”

„Die Bedienung per Bankkarte ist einfach“, erzählt die 31-Jährige. Sobald die Nummer der gewünschten Ware eingegeben ist, wird die Bankkarte ans Kartenlesegerät gehalten und das gewünschte Produkt per Lift in das Ausgabefach gelegt. Das Fleisch kommt nach den Worten von Monika Kopp überwiegend aus der Region.

Rund fünf Grad herrschen im Innern, damit die Ware keinen Schaden nimmt. Nachts wird das Gerät mit LEDs beleuchtet. Welche Produkte sie im Automaten anbietet, wechselt. „Wenn die Grillsaison vorbei ist, werde ich den Automaten mit Weißwürsten zur Oktoberfest-Zeit, Schlachtplatte im Herbst und Fertiggerichten wie Geschnetzeltem, panierten Schnitzeln, eben allem, was schnell daheim zubereitet werden kann, befüllen”, plant Monika Kopp. 

„Bei mir ist mein Beruf wirklich meine Berufung”, sagt die ambitionierte Jungunternehmerin. Sie hat siich zur Fleischfachverkäuferin und Fleischerin ausbilden lassen. Mit ihrem Meisterbrief als Fleischerin erreichte sie 2010 ein wichtiges Ziel.

Info: Der Automat steht an der ehemaligen Metzgerei Moosmann in der Ortsmitte von Aichhalden gegenüber der Kirche und ist gleichzeitig auch die Geschäftsadresse von Moosmann Partyservice: Hauptstraße 28, 78733 Aichhalden.

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote