Die Ener­gie­ver­sor­gung Rott­weil (ENRW) hat mit ihren Spar­ten Strom, Erd­gas, Wär­me, Was­ser und Abwas­ser die Zer­ti­fi­zie­rung für das Tech­ni­sche Sicher­heits­ma­nage­ment (TSM) erneut erfolg­reich bestan­den. Damit bestä­ti­gen die bran­chen­spe­zi­fi­schen Fach­ver­bän­de der ENRW die enorm hohe Qua­li­tät ihrer Ver­sor­gungs­leis­tun­gen. Nur weni­ge Ener­gie­ver­sor­ger in Baden-Würt­tem­berg ver­fü­gen über die­se Zer­ti­fi­zie­rung in allen Spar­ten.

ROTTWEIL (pm) — Die ENRW ver­sorgt in den Land­krei­sen Rott­weil, Tutt­lin­gen und Schwarz­wald-Baar mehr als 40.000 Bür­ger mit Strom, Erd­gas, Wär­me und Was­ser. Als mehr­heit­lich kom­mu­na­les Unter­neh­men kom­men die Gewin­ne des Unter­neh­mens den Bür­gern in der Regi­on zu Gute. Bei der Strom­erzeu­gung setzt die ENRW aus­schließ­lich auf rege­ne­ra­ti­ve Strom­erzeu­gung und Kraft­wär­me­kopp­lung. Der ENRW Eigen­be­trieb Stadt­ent­wäs­se­rung küm­mert sich um die Abwas­ser­rei­ni­gung in Rott­weil, Zim­mern, Deiß­lin­gen und Lauf­fen. Das Kanal­netz umfasst rund 192 Kilo­me­ter, das Ein­zugs­ge­biet der Rott­wei­ler Klär­an­la­ge rund 111 Qua­drat­ki­lo­me­ter.

Mit dem TSM doku­men­tiert die ENRW, dass ihre tech­ni­schen und betrieb­li­chen Abläu­fe über alle Spar­ten hin­weg sicher und zuver­läs­sig funk­tio­nie­ren. Im Zer­ti­fi­zie­rungs­ver­fah­ren wur­den Pla­nung, Bau und Betrieb aller tech­ni­schen Anla­gen auf Ein­hal­tung der vor­ge­ge­be­nen tech­ni­schen Stan­dards von TSM-Exper­ten der bran­chen­spe­zi­fi­schen Fach­ver­bän­de über­prüft. „Beson­ders stolz sind wir auf die erfolg­rei­che Zer­ti­fi­zie­rung unse­rer Betriebs­füh­run­gen in Spai­chin­gen und Den­kin­gen, wo wir im Auf­trag der bei­den Gemein­den für die Trink­was­ser­ver­sor­gung zustän­dig sind “, erklärt Hol­ger Hüne­ke, tech­ni­scher Lei­ter der ENRW. Nur weni­ge Kom­mu­nen ver­füg­ten über eine zer­ti­fi­zier­te Betriebs­füh­rung im Bereich „Trink­was­ser“.

Ziel der TSM-Zer­ti­fi­zie­rung ist, die Sicher­heit in den tech­ni­schen Anla­gen von Ener­gie­netz­be­trei­bern sowie Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men durch eine regel­mä­ßi­ge Prü­fung zu gewähr­leis­ten. Prü­fer ent­sen­den der Deut­sche Ver­ein des Gas- und Was­ser­fa­ches (DVGW), der Ener­gie­ef­fi­zi­enz­ver­band für Wär­me, Käl­te und Kraft­wär­me­kopp­lung (AGFW), der Ver­band der Elek­tro­tech­nik,

Elek­tro­nik und Infor­ma­ti­ons­tech­nik (VDE) sowie die Deut­sche Ver­ei­ni­gung für Was­ser­wirt­schaft, Abwas­ser und Abfall (DWA).