Entscheider treffen sich im Kraftwerk Rottweil

ROTTWEIL – Welche Trends müssen Unternehmen heute beachten? Wie werden neue Technologien eingesetzt? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert am Freitag, 13. Oktober, das dritte Innovationsforums für Entscheidungsträger im Kraftwerk Rottweil. Veranstalter sind die Kailer & Sommer GmbH unterstützt durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, dem Technologieverbund TechnologyMountains und der Autodesk GmbH.

Es werden Entscheidungsträger erwartet, welche sich unter anderem über Industrie 4.0, digitale Transformation, Internet of Things, Innovationsmanagement und Unternehmenskommunikation auszutauschen und neue Entwicklungen kennen lernen.

Kailer & Sommer-Geschäftsführer Ralf Kailer erklärt den Hintergrund dieses Veranstaltungskonzeptes: „Um im Markt weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, sind gerade für unsere mittelständischen Unternehmen regelmäßige Innovationen wichtig. Wer jetzt nicht mit der digitalen Transformation begonnen hat, wird es in Zukunft schwer haben Fuß zu fassen. Genau hier greifen wir den Unternehmen unter die Arme. Wir bieten eine Plattform damit Netzwerke aufgebaut und Erfahrungen ausgetauscht werden können. Leider kooperieren in unserer Region nur fast ein Drittel der kleinen und Mittelständischen Unternehmen. Unser Ziel ist es, die Entscheidungsträger zusammenzuführen und neue Geschäftsimpulse zu vermitteln.“

Wie die Umsetzung in den Markt erfolgreich gelingen kann, berichten dieses Jahr drei renommierte Referenten: Aus Sicht der Wissenschaft Prof. Dr. Joachim Warschat Institutsdirektor am Fraunhofer Institut IAO, aus Sicht eines Forschungsunternehmens Dr. Markus Große-Böckmann von der oculavis GmbH und aus dem wirtschaftlichen Aspekt Dr. Volker Nestle von der Trumpf GmbH + Co. KG.

Das Event beginnt mit einer schauspielerischen Führung durch das Kraftwerk Rottweil. Kabarettist Robert Weippert lässt den Erbauer des Kraftwerks, Max Duttenhofer, zum Leben erwecken. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Veranstaltungsseite: www.entscheider-treffen-sich.de

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de