Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei Trumpf Laser

Facharbeiterbriefe und Zeugnisse übergeben

Die ausgelernten Facharbeiter zusammen mit ihren Ausbildern sowie den Geschäftsleitungsmitgliedern. Foto: Trumpf-Laser

SCHRAMBERG (pm) — Ins­ge­samt zehn Auszu­bildende haben bei  Trumpf Laser in Schram­berg-Sul­gen im Juli 2017 ihre Aus­bil­dung als „Elektroniker/in für Geräte und Sys­teme“ sowie „Industriemechaniker/in“ erfol­gre­ich abgeschlossen. Darüber berichtet das Unternehmen inein­er Pressemit­teilung:

Im Bei­sein der Geschäft­sleitung, der Per­son­al- und Werk­sleitung, der Aus­bilder und des Betrieb­srates fand die Über­gabe der IHK- und Aus­bil­dungszeug­nisse in feier­lichem Rah­men statt.

Ihre Aus­bil­dung als „Elek­tron­iker/-in für Geräte und Sys­teme“ been­de­ten Tim Haag, Raf­fael Heiz­mann, Ben­jamin Nägele, Ser­gen Özsim­sek, Sarah Schuler und  Nico Schwenk. Im Aus­bil­dungszweig „Indus­triemechanik“ haben Joshua Engeser, Dustin Klein­lo­gel, Ele­na Kro­nen­bit­ter sowie Tobias Mei den Abschluss absolviert.

Einen Preis für her­aus­ra­gende Leis­tun­gen erhiel­ten Tobias Mei und Ben­jamin Nägele. Ele­na Kro­nen­bit­ter, Sarah Schuler, Joshua Engeser und Raf­fael Heiz­mann durften ein Lob ent­ge­gen­nehmen.

Geschäfts­führer Dr. Klaus Wallmeroth beglück­wün­schte die frisch aus­gel­ern­ten Fachar­beit­er und freute sich, dass fast alle dem Unternehmen treu bleiben. Außer­dem galt sein Lob auch den Aus­bildern: „Die guten Ergeb­nisse, die unsere Auszu­bilden­den erre­icht haben, sind nicht zulet­zt auch immer auf das vor­bildliche Engage­ment der Aus­bilder zurück­zuführen. Hier­für danken wir Ihnen ganz her­zlich.“