Die ausgelernten Facharbeiter zusammen mit ihren Ausbildern sowie den Geschäftsleitungsmitgliedern. Foto: Trumpf-Laser

SCHRAMBERG (pm) – Insgesamt zehn Auszubildende haben bei  Trumpf Laser in Schramberg-Sulgen im Juli 2017 ihre Ausbildung als „Elektroniker/in für Geräte und Systeme“ sowie „Industriemechaniker/in“ erfolgreich abgeschlossen. Darüber berichtet das Unternehmen ineiner Pressemitteilung:

Im Beisein der Geschäftsleitung, der Personal- und Werksleitung, der Ausbilder und des Betriebsrates fand die Übergabe der IHK- und Ausbildungszeugnisse in feierlichem Rahmen statt.

Ihre Ausbildung als „Elektroniker/-in für Geräte und Systeme“ beendeten Tim Haag, Raffael Heizmann, Benjamin Nägele, Sergen Özsimsek, Sarah Schuler und  Nico Schwenk. Im Ausbildungszweig „Industriemechanik“ haben Joshua Engeser, Dustin Kleinlogel, Elena Kronenbitter sowie Tobias Mei den Abschluss absolviert.

Einen Preis für herausragende Leistungen erhielten Tobias Mei und Benjamin Nägele. Elena Kronenbitter, Sarah Schuler, Joshua Engeser und Raffael Heizmann durften ein Lob entgegennehmen.

Geschäftsführer Dr. Klaus Wallmeroth beglückwünschte die frisch ausgelernten Facharbeiter und freute sich, dass fast alle dem Unternehmen treu bleiben. Außerdem galt sein Lob auch den Ausbildern: „Die guten Ergebnisse, die unsere Auszubildenden erreicht haben, sind nicht zuletzt auch immer auf das vorbildliche Engagement der Ausbilder zurückzuführen. Hierfür danken wir Ihnen ganz herzlich.“