Eröffnungsfeier des IHK-GründerNetzwerkes

Jetzt wird angegrillt

31

Die Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK)-Schwarzwald-Baar-Heuberg hat für Exis­tenz­grün­der und Jung­un­ter­neh­men aus allen Bran­chen ein Netz­werk auf­ge­baut, das am Don­ners­tag, 19. Sep­tem­ber, 18 Uhr, im Stadt­park Mög­lings­hö­he in VS-Schwen­nin­gen mit einem Grill­fest eröff­net wird. Hier­über infor­miert die IHK in einer Pres­se­mit­tei­lung. Ein­ge­la­den sind dabei aus­schließ­lich Grün­de­rin­nen und Grün­der aus dem IHK-Netz­werk, des­halb ist eine Anmel­dung zwin­gend erfor­der­lich. An dem Netz­werk selbst kann jeder Grün­der und jede Grün­de­rin aus der Regi­on Schwarz­wald-Baar-Heu­berg teil­neh­men. Die Vor­aus­set­zung hier­zu ist, dass die IHK-Mit­glie­der in den letz­ten drei Jah­ren gegrün­det haben.

„Das Netz­werk wur­de von der IHK gegrün­det, damit die Exis­tenz­grün­der in den ers­ten Jah­ren auf dem Weg zu einem erfolg­rei­chen Unter­neh­men nicht allei­ne sind“, sagt IHK-Grün­dungs­be­ra­te­rin Mar­le­ne Hau­ser. Um mit einer Grün­dung erfolg­reich zu sein, benö­ti­ge man oft mehr als nur eine gute Idee. Gera­de jun­gen Unter­neh­men feh­le häu­fig noch die Erfah­rung, um in einem hart umkämpf­ten Markt zu bestehen. Hin­zu kom­men vie­le wei­te­re Hür­den, die wäh­rend einer Selbst­stän­dig­keit zu meis­tern sind.

„Das IHK-Grün­der­Netz­werk soll des­halb hel­fen, Grün­de­rin­nen und Grün­der in der Regi­on zu ver­net­zen, den Erfah­rungs­aus­tausch zwi­schen ihnen zu för­dern und ihren beson­de­ren Infor­ma­ti­ons­be­darf abzu­de­cken. Außer­dem kön­nen die Mit­glie­der des Netz­wer­kes von zahl­rei­chen wei­te­ren Vor­tei­len pro­fi­tie­ren“, so Hau­ser. Die­se sei­en: Neue Denk­an­stö­ße für die eige­ne Unter­neh­mung, Ken­nen­ler­nen von Best-Prac­tice-Bei­spie­len in der Regi­on, Zugang zu neu­em Exper­ten­wis­sen durch Fach­vor­trä­ge, Gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung bei Pro­blem­stel­lun­gen, Erwei­te­rung des per­sön­li­chen Netz­wer­kes sowie Grup­pen­coa­chings zu span­nen­den Grün­der­the­men.

Mit Hil­fe des IHK-Grün­der­Netz­werks sol­len die Rah­men­be­din­gun­gen für Grün­der gestärkt wer­den und die Wahr­neh­mung der Regi­on als Grün­dungs­stand­ort wei­ter aus­ge­baut wer­den.

Die Mit­glie­der des IHK-Grün­der­Netz­werks tref­fen sich jeweils zwei­mal pro Jahr in den drei Land­krei­sen der Regi­on. Die Teil­nah­me ist für IHK-Mit­glie­der kos­ten­frei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie die Mög­lich­keit der Anmel­dung erhal­ten Grün­der und Jung­un­ter­neh­men unter www.ihk-sbh.de/gruendernetzwerkoder bei Mar­le­ne Hau­ser, Tele­fon: 07721 922–348, hauser@vs.ihk.de.