Firmengruppe Maurer bilanziert gutes Geschäftsjahr

18 neue Mitarbeiter

Schramberg. Insgesamt auf eine gute Geschäftsentwicklung blicken die Firmen H. Maurer GmbH & Co. KG, Maurer & Kaupp GmbH & Co. KG, Maurer Energie- und Ingenieurleistungen GmbH & Co. KG sowie die Spittel Bau GmbH beim diesjährigen „Maurer Dank- und Erntefest“ zurück. Die Ehrung langjähriger Mitarbeiter sowie die Vorstellung neuer Mitarbeiter standen bei der alljährlichen Veranstaltung im Fokus. Hierüber berichtet die Firma in einer Pressemitteilung.

Auf ein erfolgreiches Jahr für das Schramberger Traditionsunternehmen blickte Geschäftsführer Tobias Maurer in seiner Ansprache zurück. Mit elf Tochterunternehmen und 360 Mitarbeitern in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, in den Landkreisen Karlsruhe, Freudenstadt, Breisgau-Hochschwarzwald und Sigmaringen sowie in Dresden wurde ein Umsatz von 58 Millionen Euro erreicht.

Im Rahmen des Maurer Dank- und Erntefestes ehrten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Clemens und Tobias Maurer auch langjährige Mitarbeiter. Seit 25 Jahren ist Thilo Steinel als Servicetechniker im Unternehmen tätig und einer der Leistungsträger des Betriebes. Seit zehn Jahren arbeitet Luca Weber bei der H. Maurer GmbH & Co. KG als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Ebenso seit zehn Jahren ist Pietro Berlingieri bei der Firma Maurer & Kaupp GmbH & Co. KG als Flaschner im Bereich Metalldach-Metallfassaden tätig. Weiterhin beendeten zwei Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie ein Technischer Systemplaner ihre Ausbildung erfolgreich.

Fachkräfte sind schwer zu finden, deshalb freute sich Tobias Maurer umso mehr über 18 neue Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr eine Stelle in einem der Schramberger Unternehmen angetreten haben und nun von der Gesamtbelegschaft mit einem kräftigen Applaus begrüßt wurden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de