Logo: pm

Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen (pm) – Ein Frau­en­wirt­schafts­tag fin­det am Don­ners­tag, 18. Okto­ber, ab 16.45 Uhr in der Dua­len Hoch­schu­le Schwen­nin­gen statt. Er steht unter dem The­ma „Exis­tenz­grün­dun­gen von Frau­en – Krea­tiv grün­den und Ide­en umset­zen”. Frau­en grün­den anders? Natür­lich! So heißt es zumin­dest in einer Pres­se­mit­tei­lung zu der Ver­an­stal­tung.

Dem­nach wol­len Frau­en bei einer Unter­neh­mens­grün­dung inno­va­ti­ve Pro­jek­te ver­wirk­li­chen, krea­tiv arbei­ten, Ide­en umset­zen, beruf­lich erfolg­reich sein, sinn­erfüllt und in neu­en Struk­tu­ren arbei­ten. Zudem selbst­stän­dig den eige­nen Lebens­un­ter­halt ver­die­nen so-wie Fami­lie und Beruf unter eine Hut brin­gen.

Zum elf­ten Mal orga­ni­sie­ren die Netz­werk­part­ner – die Wirt­schaft und Tou­ris­mus Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen GmbH, Abtei­lung Wirt­schafts­för­de­rung, mit der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Schwarz­wald-Baar-Heu­berg, der Kon­takt­stel­le Frau und Beruf, der Hand­werks­kam­mer Kon­stanz, dem Regio­nal­bü­ro für beruf­li­che Fort­bil­dung Tutt­lin­gen, der Agen­tur für Arbeit Rott­weil – Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen, der DHBW Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen, Fakul­tät Wirt­schaft und dem fami­ly­Net – gemein­sam den Frau­en­wirt­schafts­tag. Die­ser ist eine lan­des­wei­te Initia­ti­ve des Minis­te­ri­ums für Wirt­schaft, Arbeit und Woh­nungs­bau Baden-Würt­tem­berg.

Bes­tes Bei­spiel ist Susann Har­tung, die mit einer krea­ti­ven Idee eine über-zeu­gen­de Geschäfts­idee ent­wi­ckelt und umge­setzt hat. Die Jour­na­lis­tin und Unter­neh­me­rin mit Erfin­der­geist und Mut zur Umset­zung hat mit ihrem Sohn Juli­en den paten­tier­ten Küchen­hel­fer Spätz­le-Shaker erfun­den und dar­aus ein flo­rie­ren­des Unter­neh­men mit Mar­ken­pro­duk­ten fürs Kochen ent­wi­ckelt. Am Frau­en­wirt­schafts­tag spricht sie dar­über, wel­che Vor- und Nach­tei­le es hat­te, dies als Frau und vor allem als allein­er­zie­hen­de Mut­ter zu wuch­ten.

Umrahmt wird die Ver­an­stal­tung von Info-Punk­ten zum The­ma Exis­tenz-grün­dung. Dort geben Exper­ten Rat zu The­men wie Exis­tenz­grün­dung und beruf­li­che Zukunft. Zudem steht Har­tung für Gesprä­che zur Ver­fü­gung. Bei einem Kurz-Work­shop gibt es noch Anre­gun­gen für eine Grün­dungs­stra­te­gie.

Anmel­dun­gen sind per E-Mail an susanne.orlowski@villingen-schwenningen.de sowie unter Tele­fon 07720 /  821063 und www.wt-vs.de mög­lich. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los.