Die Kon­takt­stel­le Frau und Beruf Schwarz­wald-Baar-Heu­berg bie­tet im Okto­ber und Novem­ber in Rott­weil Bera­tun­gen für Frau­en in beruf­li­chen Fra­gen an. Die Bera­tun­gen fin­den am 22. Okto­ber und 12. Novem­ber in der Bil­dungs­aka­de­mie Rott­weil, Steinhauserstr.18, statt.

Ange­spro­chen sind laut Pres­se­mit­tei­lung Frau­en, die nach einer beruf­li­chen Pau­se wie­der ein­stei­gen wol­len, die sich selbst­stän­dig machen wol­len, die sich umori­en­tie­ren wol­len, die auf­stei­gen wol­len oder die Fra­gen zu ihrer Bewer­bung haben. Die Bera­tun­gen sind kos­ten­frei und ver­trau­lich.

Wer zu den ange­ge­be­nen Ter­mi­nen nicht kann und den­noch Inter­es­se an einer Bera­tung hat, kann ger­ne einen indi­vi­du­el­len Ter­min am Sitz der Kon­takt­stel­le bei der IHK in VS-Vil­lin­gen ver­ein­ba­ren. Um Vor­anmel­dung unter info@frauundberuf-sbh.de oder Tele­fon: 07721 922–520 wird gebe­ten.

Die Kon­takt­stel­le Frau und Beruf Schwarz­wald-Baar-Heu­berg ist eine von zwölf Kon­takt­stel­len in Baden-Würt­tem­berg. Die Kon­takt­stel­len wer­den vom Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um geför­dert. Hier in der Regi­on sind die Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Schwarz­wald-Baar-Heu­berg und die Hand­werks­kam­mer (HWK) Kon­stanz gemein­sa­me Trä­ger.