Bei der MedicalMountains AG ist der Geltungsbereich „Aus- und Weiterbildung in der Medizintechnik“ nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert wordenFoto: MedicalMountains AG

Zuver­läs­sig­keit mit Zer­ti­fi­kat: Die Medi­cal­Moun­tains AG hat das Erst-Audit nach DIN EN ISO 9001:2015 für den Gel­tungs­be­reich „Aus- und Wei­ter­bil­dung in der Medi­zin­tech­nik“ erfolg­reich bestan­den. Das Team freut sich laut Pres­se­mit­tei­lung, die Urkun­de in Hän­den zu hal­ten – und nimmt sie als Ansporn, als gesam­te Orga­ni­sa­ti­on täg­lich ein biss­chen bes­ser zu wer­den.

Die regel­mä­ßi­ge Wei­ter­bil­dung ist ein wesent­li­ches Ele­ment für beruf­li­chen und unter­neh­me­ri­schen Erfolg. Nicht nur, vor allem aber in der Medi­zin­tech­nik, da sich die Rah­men­be­din­gun­gen wan­deln und stän­dig neue Her­aus­for­de­run­gen ent­ste­hen. Seit ihrer Grün­dung wid­met sich die Medi­cal­Moun­tains AG der fort­lau­fen­den pra­xis­na­hen Wis­sens­ver­mitt­lung. Was klein begann, beinhal­tet mitt­ler­wei­le rund 100 Ein­zel­se­mi­na­re und sie­ben Zer­ti­fi­kats­lehr­gän­ge. Mit dem Pro­gramm ist auch die Ver­ant­wor­tung gewach­sen, den Teil­neh­mern eine gleich­blei­bend hohe Qua­li­tät gewähr­leis­ten zu kön­nen. Daher war der Schritt fol­ge­rich­tig, sich dem ISO-Audit und damit dem neu­tra­len Blick von außen zu stel­len.

Die meis­ten Pro­zes­se bei Medi­cal­Moun­tains ent­spra­chen bereits seit län­ge­rem den Anfor­de­run­gen“, erin­nert Alwin Reger, der sich feder­füh­rend um das Pro­jekt „ISO 9001“ geküm­mert hat. Gleich­wohl wur­de viel Zeit inves­tiert, sich in die Norm hin­ein­zu­den­ken, dar­aus kon­kre­te Schrit­te abzu­lei­ten und ins Tun zu über­füh­ren. Vor dem Erstau­dit war die Ner­vo­si­tät zwar greif­bar, letzt­lich aber unbe­grün­det: Die Urkun­de wur­de im ers­ten Anlauf gewährt.

Auf den Lor­bee­ren wird sich aller­dings nie­mand lan­ge aus­ru­hen. „Immer wie­der wer­den uns gute Ver­bes­se­rungs­an­sät­ze mit auf den Weg gege­ben, die wir ger­ne auf­grei­fen“, sagt Alwin Reger. Qua­li­täts­ma­nage­ment sei nun ein­mal dyna­misch, einer ste­ti­gen Über­wa­chung, Steue­rung und Nach­bes­se­rung unter­wor­fen: „Die­sen Spi­rit haben wir ver­in­ner­licht.“ Nicht allein für den Gel­tungs­be­reich, son­dern für die gesam­te Orga­ni­sa­ti­on. „Die Devi­se bei Medi­cal­Moun­tains lau­tet: hin­schau­en, hin­hö­ren, han­deln.“