Bietet eine kostenlose Erstberatung für Existenzgründer an: Lena Schmiedeknecht von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Foto: pm

ROTTWEIL (pm) – Die Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Schwarz­wald-Baar-Heu­berg ver­an­stal­tet gemein­sam mit der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Rott­weil am Don­ners­tag, 20. Okto­ber, von 16 bis 19 Uhr, einen Bera­tungs­tag für Exis­tenz­grün­der und Unter­neh­mer aus Rott­weil. Eine Anmel­dung ist bis zum 18. Okto­ber mög­lich.

Im Rah­men der kom­mu­na­len Wirt­schafts­för­de­rung sieht die Stadt Rott­weil eine wich­ti­ge Auf­ga­be dar­in, Exis­tenz­grün­dun­gen zu ermög­li­chen und zu för­dern. Jun­ge Unter­neh­men kön­nen Markt­ni­schen leich­ter aus­lo­ten und beset­zen oder fle­xi­bler auf sich ändern­de Markt­ge­ge­ben­hei­ten reagie­ren“, so der städ­ti­sche Wirt­schafts­för­de­rer André Lom­sky. Jun­ge Unter­neh­men sei­en daher ein wich­ti­ger Fak­tor zur Schaf­fung neu­er Arbeits­plät­ze.

Lena Schmie­de­knecht von der IHK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg berät Inter­es­sen­ten an einer Exis­tenz­grün­dung am Don­ners­tag, 20. Okto­ber, von 16 bis 19 Uhr im Neu­en Rat­haus Rott­weil (klei­ner Bespre­chungs­raum, Nr. 302 im drit­ten Ober­ge­schoss). „Selbst­ver­ständ­lich gibt es vie­les zu beach­ten, damit eine Exis­tenz­grün­dung erfolg­reich ver­läuft.

Mit einer guten Vor­ar­beit und Bera­tung kön­nen ange­hen­de Unter­neh­mer aber den für sie rich­ti­gen Weg ein­schla­gen, um erfolg­reich eine Exis­tenz­grün­dung zu star­ten“, so Schmie­de­knecht. Sie gibt den Exis­tenz­grün­dern wich­ti­ge Hil­fe­stel­lung für ihr Vor­ha­ben. Markt­ana­ly­se, Kun­den­kon­tak­te, Unter­neh­mens­form, Finan­zie­rung ein­schließ­lich Risi­ko­ab­gren­zung und wei­te­re The­men, die sei­tens der Teil­neh­mer ein­ge­bracht wer­den, wer­den ange­spro­chen. Außer­dem stellt Schmie­de­knecht bei Bedarf den Kon­takt zu Fach­be­ra­tern für Detail­fra­gen her.

INFO: Die kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung nimmt etwa 45 Minu­ten Zeit in Anspruch. Um War­te­zei­ten zu ver­mei­den, ist eine Anmel­dung erfor­der­lich. Kon­takt: Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Rott­weil, Bet­ti­na Weigl, Tele­fon 0741/494–239 oder IHK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg, Lena Schmie­de­knecht, Tele­fon 07721/922–348, E‑Mail: lena.schmiedeknecht@vs.ihk.de.