IHK informiert Eltern über Berufswahl ihrer Kinder:

Bildungsexperten stehen bei Eltern World Café Rede und Antwort

Am 27. November können sich Eltern beim ersten „Eltern World Café“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg darüber informieren, welche Berufswege es nach dem Schulabschluss für ihre Kinder gibt. Die IHK habe dieses neue Format konzipiert, „um den Eltern im Berufswahlprozess ihrer Kinder Orientierung zu geben“, heißt es in einer IHK-Presemitteilung.

„Eltern sind in der Regel die wichtigsten Ratgeber und Ansprechpartner ihrer Kinder bei der beruflichen Orientierung“, sagt Miriam Kammerer, Referentin für Bildungsprojekte bei der IHK. Das „Eltern World Café“ richtet sich an Eltern aller Schulformen, deren Kinder in den nächsten Jahren vor der Berufswahl stehen.

Die Veranstaltung wird mit einem Impulsvortrag von Ramona Hasenfratz eröffnet. Dabei geht die Referentin auf die Besonderheiten der Generation Z, also der aktuellen Schülergeneration, ein. Danach gibt es verschiedene Thementische rund um die Berufswahl.

„Wir stellen den Eltern die duale Ausbildung und berufliche Perspektiven vor, gehen auf den Bewerbungsprozess ein und informieren über Studienmöglichkeiten“, beschreibt Martina Furtwängler, Geschäftsbereichsleiterin Bildung, den ganzheitlichen Ansatz der Veranstaltung. Die Thementische werden von den Ausbildungsberatern der IHK und Bildungsexperten der Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen betreut.

Info:
Die Veranstaltung findet am 27. November von 17 bis 19 Uhr in der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Romäusring 4, VS-Villingen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich unter www.ihk-sbh.deunter Eingabe der Nummer 641933 anmelden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de