- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
18.5 C
Rottweil
Freitag, 14. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    IHK-Netzwerk wirbt für Lkw-Abbiegeassistenten

    Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

    Was leisten Abbiegeassistenten für Lkw im Praxiseinsatz? Wie kann die Technik dabei helfen, schwere Verkehrsunfälle mit Fußgängern und Radfahrern beim Rechtsabbiegen zu vermeiden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Besuchs von Vertretern der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg bei der Firma Straub-Verpackungen in Bräunlingen. Darüber berichtet die IHK:

    Das auf Wellpappe-Verpackungen spezialisierte Unternehmen nimmt an der Erprobung von Lkw-Abbiegeassistenten teil und hat mit Fördermitteln des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg zwei Fahrzeuge seiner Lkw-Flotte mit der Sicherheitstechnik nachgerüstet. Nach einigen Monaten Praxiseinsatz zieht Geschäftsführer Dr. Steffen P. Würth eine erste, positive Zwischenbilanz: „Als Unternehmen mit eigenem Fuhrpark wollen wir alles tun, um schwere Unfälle oder gar Todesfälle im Straßenverkehr zu vermeiden. Neben diesem Sicherheitsaspekt schaffen wir damit gleichzeitig ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Lkw-Fahrer, die eine moderne technische Ausstattung der Fahrzeuge zu schätzen wissen.“

    Logistikleiter Heinrich Kaiser bestätigt: „Nachdem das Forschungsprojekt im IHK-Verkehrsausschuss vorgestellt wurde, haben wir den anfänglichen Mehraufwand der Nachrüstung gerne in Kauf genommen. Die Technik wird sich durchsetzen, irgendwann werden Außenspiegel komplett verschwinden. Je früher wir diese Systeme einsetzen, desto sicherer werden unsere Transporte.“

    Dr. Gerhard Lehmann, Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses, freut sich über die positiven Rückmeldungen: „Das Projekt zum Abbiegeassistent verdeutlicht, wie wichtig ein regionales Netzwerk ist. In unserem IHK-Ausschuss sind nicht nur Spediteure und Anwender wie Straub-Verpackungen vertreten, sondern mit Prof. Jochen Baier auch die wissenschaftliche Expertise und mit Continental sogar ein Anbieter von Abbiegeassistenzsystemen. Von dieser Zusammenarbeit profitieren alle.“

    Prof. Jochen Baier vom Steinbeis Transferzentrum für Logistik und Mobilität in Furtwangen leitet die wissenschaftliche Begleitung des Projekts: „Knapp die Hälfte aller tödlichen Unfälle bei Zusammenstößen zwischen Lkw und ungeschützten Verkehrsteilnehmern könnte durch Abbiegeassistenten vermieden werden. Die Assistenzsysteme gewinnen stark an Bedeutung. Städte wie Wien wollen im Frühjahr 2020 ein Rechtsabbiegeverbot für Lkw ohne Abbiegeassistenten umsetzen. München vergibt städtische Aufträge bereits nur noch an Unternehmen, die Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten einsetzen.“

    Robert Fleischer, Niederlassungsleiter der Emons-Spedition auf Herdenen in VS-Villingen und Mitglied im IHK-Verkehrsausschuss, bestätigt den Trend: „Eine europaweite schrittweise verpflichtende Einführung von Abbiegeassistenten ist zwar erst ab 2022 für neue Fahrzeugtypen und ab 2024 für neue Fahrzeuge vorgesehen. Aber Emons und viele andere Unternehmen erneuern kontinuierlich ihre Flotten und setzen dabei bereits heute auf die Sicherheitstechnik. In absehbarer Zeit werden Abbiegeassistenten technischer Standard sein.“

    Für den Feldversuch zur Erprobung von insgesamt 500 nachgerüsteten Lkw mit Abbiegeassistenten stellt das Verkehrsministerium Baden-Württemberg insgesamt 500.000 Euro zur Verfügung. Der Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) als federführender Projektpartner, die Industrie- und Handelskammern und weitere Verkehrsverbände unterstützen die Initiative.

    - Anzeige -

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend