IHK-Neujahrstreff: Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt

Prominenter Gastredner im Jubiläumsjahr / IHK feiert 150-jähriges Bestehen

REGION (pm) – Im nächsten Jahr feiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg ihr 150-jähriges Bestehen. Zum Auftakt in das Jubiläumsjahr hat die IHK für ihren traditionellen Neujahrstreff mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann wiederum einen prominenten Gastredner gewinnen können. Kretschmann spricht laut IHK-Pressemitteilung an diesem Abend zum Thema „Starke Regionen, starkes Land“.

Der IHK-Neujahrstreff findet am Mittwoch, 8. Februar 2017, 19 Uhr, in den Messehallen in VS-Schwenningen statt. Der Einlass -nur mit gültiger Einlasskarte – ist bereits ab 18 Uhr möglich. Die IHK bittet die Gäste aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens rund um das Messegelände um rechtzeitige Anreise.

Neben den Vertretern der IHK-Mitgliedsunternehmen ist ausschließlich das IHK-Ehrenamt sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung zu diesem Forum der Begegnung, des Austauschs und der Kommunikation eingeladen.

IHK feiert Jubiläum

Das Jubiläumsjahr der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg steht unter dem Motto „Wir bewegen was“. „Gelte es, den Beweis dafür anzutreten, dass nur Phantasie, Leistungs- und Risikobereitschaft, Innovationskraft und Weltoffenheit einer Region wirtschaftlichen Erfolg bringt – Schwarzwald-Baar-Heuberg wäre ein eindrucksvolles Beispiel dafür. Wie in den vergangenen 150 Jahren wird die IHK auch in Zukunft den stetigen Wandel begleiten. Schwarzwald-Baar-Heuberg als ‚Smart Region‘ ist eine Vision, mit der wir den Fortschritt aktiv gestalten wollen“, sagt IHK-Präsident Dieter Teufel. „Wir als IHK bewegen was – zugunsten einer wirtschaftlich starken Region im Zentrum der Innovationsachse zwischen Stuttgart und Zürich inmitten eines starken Landes Baden-Württemberg.“

Info
Anmeldungen zum IHK-Neujahrstreff sind ab sofort über die IHK-Internetseite unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.deoder per E-Mail: neujahrstreff@vs.ihk.de möglich.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Influenzawelle erreicht Rottweil

Die Influenzawelle ist in vollem Gange und ein Ende noch nicht in Sicht. Das meldet das Rottweiler Gesundheitsamt, das zur Fasnet den...

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Stadt sucht Weihnachtsbäume

Kaum ist die Weihnachtszeit vorüber und das neue Jahr begrüßt, plant die Stadt Schramberg bereits für die kommende Advents- beziehungsweise Weihnachtszeit 2020....

„Tempo 30“ vor der Sulgener Schule

Seit Donnerstagmittag gilt nun Tempo 30 auch im Bereich der Grund-und Werkrealschule. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 17 Uhr gilt...

Mehr auf NRWZ.de