Die Ansprüche an Kunststoffprodukte, insbesondere im technischen Bereich, sind sehr hoch. Sie sollen zugleich innovativ, realisierbar und wirtschaftlich herstellbar sein. Themen, mit denen sich die Verarbeiter auseinandersetzen müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Daneben gebe es eine Vielzahl von aktuellen Aufgabenstellungen, die exakt auf ihren Mehrwert für das Unternehmen bewertet werden müssen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kunststoff-Instituts Südwest. Und weiter:

Hierzu zählen beispielsweise die Digitalisierung, kleine Stückzahlen, Automatisierung, Prozessstabilität, Einzelteilrückverfolgung, 3D-Druck und die Hybridtechnik.

Diese und weitere Themen werden auf dem Innovation Forum Kunststofftechnik am 10. April  in Villingen-Schwenningen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung diskutiert.

Der Technologieverbund TechnologyMountains und das Kunststoff-Institut Südwest setzen mit dieser Veranstaltung gezielt auf einen technologisch übergreifenden Dialog und wollen folgende Fragen beantworten:

  • Wie etabliert sich die Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung und welche Mehrwerte können hierdurch generiert werden?
  • Wie kann ich eine 100-prozentige Bauteilrückverfolgbarkeit von Spritzgießteilen garantieren?
  • Welche Tools können eine höhere Prozessstabilität garantieren?
  • Wie können kleine Losgrößen effizient hergestellt werden?
  • Umspritzen von Elektroniken bei geringsten Werkzeuginnendrücken.
  • Kunststoffe für den Einsatz im Bereich EMV (nicht nur) für die (Elektro-)Mobilität.

Die Veranstaltung hat das Ziel eine Plattform zum Austausch und Netzwerken zu stellen, um Kunststoffverarbeiter, Werkzeugbauer, Anlagen- und Peripheriebauer mit Instituten und Hochschulen zusammen zu bringen.

Besucher haben die Möglichkeit, sich direkt vor Ort mit den Referenten und Experten auszutauschen und weitere gemeinsame Schritte zu vereinbaren. So entstehen neue Partnerschaften, Netzwerke und Kooperationen, Chancen und erfolgreiche neue Produkte.

Weitere Informationen über folgendem Link: https://innovation-forum-kunststofftechnik.de/

- Anzeige -