- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
16.7 C
Rottweil
Mittwoch, 3. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Junge Frau aus Hardt ist Landesbeste bei den Floristen

    Hardt/Villingen-Schwenningen – Stolz und Freude beim Gartencenter Späth im Zentralbereich: Die Auszubildende Marina Wangler aus Hardt hat die Prüfung zur Floristin als Landesbeste absolviert. „Sie hat ihren ganz eigenen Stil, man erkennt ihre Arbeiten auf Anhieb“, zeigt Geschäftsführer Thomas Wiedmann große Hochachtung vor der außergewöhnlichen Gestaltungskraft der Preisträgerin.

    Die 21-Jährige überzeugte leut Pressemitteilung dabei in Theorie und Praxis gleichermaßen. Die schriftliche Prüfung etwa zu Pflanzenkunde oder Warenwirtschaft ergab eine Note von 1,2. Die praktische Umsetzung des Erlernten honorierten die Prüfer mit einer glatten 1,0. „Ich mag vor allem sehr natürliche Sträuße und Gestecke mit vielen Wiesenblumen“, beschreibt die Preisträgerin, die die Friedrich-Ebert-Schule in Sulgen absolviert hat, ihren Stil. Ihr Berufswunsch stand bereits früh fest. „Ich bin schon immer gerne und viel draußen in der Natur gewesen und habe mich für Pflanzen interessiert“, so Marina Wangler.

    Ein Praktikum – und alles war klar

    Ein Praktikum im Gartencenter bestätigte die berufliche Orientierung: „Als Floristin kann ich kreativ arbeiten, bin viel mit Menschen in Kontakt, und es macht mich glücklich, wenn Kunden sich ehrlich über einen schönen Strauß freuen.“ Die Vielseitigkeit der Anforderungen lassen dabei nie Routine oder gar Langeweile aufkommen: Man begleite die Menschen in gewisser Weise durch das ganze Leben, vom Strauß zur Geburt über Arrangements für Hochzeiten bis hin zum Grabgesteck. Hinzu kommen Aufträge aus dem gewerblichen Bereich oder für besondere Events.

    Besonders dankt Wangler dem Ausbildungsteam des Gartencenter Späth. Katja Gassner, Melanie Muckle, Anette Schenk, Katrin Fichter und Maria Schumacher hatten immer ein offenes Ohr, einen guten Tipp und viel Zuspruch für Marina Wangler. „Von jeder von ihnen habe ich wertvolles Wissen erhalten, das mir sehr geholfen hat“, sagt Wangler. Wiedmann freut sich, dass alle fünf Floristinnen entweder im Gartencenter selbst ausgebildet worden waren oder bereits seit vielen Jahren dort arbeiten: „Das ist einfach ein tolles Team, das unglaublich gut harmoniert.“ Marina Wangler zählt nun voll dazu, denn natürlich hat Wiedmann die ausgezeichnete Auszubildende gerne übernommen.

    Privat verbringt Marina Wangler ihre Freizeit „entweder im elterlichen Garten bei der Pflege der Pflanzen oder an der Nähmaschine.“ Denn das Nähen von Kissen, Mappen oder Taschen stellt die zweite große Leidenschaft dar. Apropos Leidenschaft: Das ist das, was Wiedmann als das ausmacht, was den Unterschied definiert: „Marina ist Landesbeste geworden, weil sie dafür brennt, was sie macht und Floristin ihre Berufung ist.“ Sie habe nie daran gedacht, ein Studium anzustreben oder einen Bürojob in Betracht zu ziehen, bestätigt die 21-Jährige: „Die praktische Arbeit und der Umgang mit Kunden machen mich glücklich.“

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    #stayathomeanddrinkwein & #supportyourlocalrestaurant

    Sehr geehrte Kunden, wenn wir nach der Corona-Krise wieder in unser Restaurant wollen, um zu feiern, zu lachen und zu…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 693
    FRISEURECKE -  wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    FRISEURECKE - wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    Liebe Kunden, Auch wenn wir uns zur Zeit nicht persönlich um Ihre Haare kümmern dürfen, möchten wir Sie trotzdem unterstützen,…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 63
    expert Enderer  **** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    expert Enderer **** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Wir sind für Sie da! Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 47

    Schramberg: Sprengung beim Rappenfelsen

    Am Mittwochnachmittag hat das Straßenbauamt einen großen Felsen oberhalb der Bundesstraße B 462 zwischen Schramberg und Schiltach sprengen lassen. Die Strecke ist...

    Vandalismus in Zimmern

    Zimmern. Im Bereich der Baustelle der künftigen Feuerwehrzufahrt zum Neubau des Kindergartens haben Unbekannte zwischen dem vergangenen Freitag und dem gestrigen Dienstag...

    Christo – persönliche Erinnerungen einer Schrambergerin

    SCHRAMBERG  (him) –  Die Nachricht, dass der Künstler Christo gestorben ist, hat bei Bärbel von Zeppelin aus Schramberg tiefe Betroffenheit ausgelöst. Seit anderthalb Jahrzehnten...

    Arbeitslosigkeit in der Region nimmt weiter zu

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen ist auf 11.529 Personen gestiegen. Im Mai sind 4271 Personen mehr...

    Unfallflucht in Schiltach: Da war wohl nichts

    Als Ali Murat* am 9. September 2019 mit seinem kleinen Peugeot vom Parkplatz eines Schiltacher Unternehmens wegfährt, hat er sich sicher nicht vorstellen können,...

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...
    - Anzeige -