Junghans Jubilarfeier 2016 in der „Waldeslust”

416

SCHRAMBERG (pm) – Auch in die­sem Jahr konn­ten zahl­rei­che Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter bei der Uhren­fa­brik Jung­hans ihr 40-jäh­ri­ges und 25-jäh­ri­ges Jubi­lä­um fei­ern.

 

Geschäfts­füh­rer Mat­thi­as Stotz bedank­te sich bei den Jubi­la­ren: es gibt nur wenig Anläs­se, bei denen man im betrieb­li­chen Leben inne­hält, um Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, in ganz beson­de­rer Wei­se in den Mit­tel­punkt zu stel­len.

In die­sem Jahr kom­men 220 Jubi­lä­ums­jah­re zusam­men. Stotz über­reich­te jedem Jubi­lar eine Ehren­ur­kun­de der Fir­ma. Die Jubi­la­re mit einer Fir­men­zu­ge­hö­rig­keit von 40 Jah­ren erhiel­ten eine Ehren­ur­kun­de des Lan­des Baden-Würt­tem­berg, unter­zeich­net vom Minis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann. Die­se Urkun­den über­reich­te der ehren­amt­li­che Stell­ver­tre­ter des Ober­bür­ger­meis­ters Mar­tin Him­mel­he­ber.

Jubilare:Susanne Kreid­ler, Klaus Dier­ber­ger und Roland Stodt jeweils 40 Jah­re. Mela­nie Bai­er (nicht anwe­send) Jens Ermich, Rüdi­ger Daut und Micha­el Som­mer­feld jeweils  25 Jah­re