- Anzeigen -

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Energiespeicher für mehr Unabhängigkeit

(Anzeige). Viele Hauseigentümer machen sich hinsichtlich ihres Heizöltanks, der meist im Keller steht, reichlich wenig Gedanken. Dabei bringt diese Form des Energiespeichers...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Landratsamt Rottweil begrüßt neue Auszubildende und Studienanfänger

(Anzeige). Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel hat am 7. September die Nachwuchskräfte begrüßt, die ihre Ausbildung beziehungsweise ihr duales Studium 2020 beim Landratsamt...
11.7 C
Rottweil
Freitag, 18. September 2020

- Anzeigen -

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Landratsamt Rottweil begrüßt neue Auszubildende und Studienanfänger

(Anzeige). Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel hat am 7. September die Nachwuchskräfte begrüßt, die ihre Ausbildung beziehungsweise ihr duales Studium 2020 beim Landratsamt...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Energiespeicher für mehr Unabhängigkeit

(Anzeige). Viele Hauseigentümer machen sich hinsichtlich ihres Heizöltanks, der meist im Keller steht, reichlich wenig Gedanken. Dabei bringt diese Form des Energiespeichers...

Junghans-Uhren: Umsatz auf Vorjahresniveau

Mit einem Umsatz in Höhe von 21,6 Millionen Euro schreibt die Uhrenfabrik Junghans auch im Jahr 2019 schwarze Zahlen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Schramberger Firma hervor. Dank zielgerichteter Investitionen in den digitalen Service und struktureller Veränderungen habe das Unternehmen mit 112 Mitarbeitern im Vergleich zum Vorjahr einen deutlich höheren Gewinn erwirtschaftet. Weiter schreibt das Uunternehmen:

„Bereits 2018 hatte sich Junghans auf dem deutschen Markt aus den Warenhäusern zurückgezogen, um den stationären Fachhandel zu stärken – eine strategische Maßnahme, die nun zu sehr guten Verkaufszahlen führt. Das gute Bestellverhalten des deutschen Fachhandels lieferte nicht nur ein stabiles Ergebnis, sondern sogar ein Umsatzplus in Höhe von 7,3 Prozent.

Ein deutliches Wachstum kann die Uhrenfabrik Junghans auch für die USA und Japan vermelden. In den beiden für das Schramberger Traditionsunternehmen sehr wichtigen Ländern konnte das Vorjahr klar übertroffen werden: in Japan und auf dem amerikanischen Markt erzielte Junghans eine Umsatzsteigerung von über 20 Prozent.

Trotz dieser positiven Entwicklung konnte der Vorjahresumsatz auf internationaler Ebene, aufgrund regional schwieriger Bedingungen, nicht wiederholt werden. Vor allem in umsatzrelevanten Märkten wie Hongkong, Großbritannien und Frankreich hatte die jeweilige politische Situation vor Ort erheblichen Einfluss auf den Absatz.

Investitionen in Marke und Technik

Das Jahr 2019 war für Junghans vor allem vom Bauhaus-Jubiläum geprägt. Zu diesem Anlass hat die Uhrenfabrik aus Schramberg besondere, limitierte Jubiläumsmodelle vorgestellt und damit die hohe hausinterne Designkompetenz erneut unter Beweis gestellt. Im Bereich Technik hat Junghans im Jahr 2019 wegweisende Investitionen vorgenommen.

In Verbindung mit einem neuen Funk-Solarwerk, das 2020 im Modell max bill MEGA Solar zum Einsatz kommt, wurde die Junghans-App, mit der die MEGA-Uhren synchronisiert werden können, weiterentwickelt. Die App liefert neue, verbesserte Funktionalitäten, wie eine deutlich schnellere Übertragungsgeschwindigkeit für die Synchronisation der Zeit.

Darüber hinaus wurde intensiv an der Ausstattung der Modelle gearbeitet, und so können ab dem Modelljahr 2020 die Klassiker der Linie max bill – wie bereits die Meister-Modelle – auf Saphirglas umgerüstet werden.

Um die Sichtbarkeit der Marke zu steigern, wurde das Engagement bei strategisch wichtigen Sponsoringaktivitäten im Jahr 2019 maßgeblich erhöht, um signifikante Zielgruppen zu erreichen. Dazu zählt der Einstieg in das Wintersportsponsoring als offizieller Timing-Partner bei den 52. FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften und den 48. FIL Rennrodel-Weltmeisterschaften, ebenso das Sponsoring der BMW Open und des AvD-Oldtimer-Grand-Prix.

Ausblick auf 2020

Die Inhorgenta Munich ist für Junghans der traditionelle Start in das neue Uhrenjahr. Auf der Messe werden den Besuchern erstmals die Neuheiten des Jahres vorgestellt. Für Liebhaber mechanischer Modelle stellt Junghans eine gänzlich neue Modellreihe vor: die Meister S Chronoscope. Eine Uhr mit der Eleganz der Meister-Linie und ausgestattet mit der Vielseitigkeit und Sportlichkeit, auf die man täglich im Beruf und in der Freizeit Wert legt.

Mit der max bill MEGA Solar präsentiert Junghans ein Modell, das die Technikkompetenz der Schramberger Traditionsmarke verkörpert. Der neue Zeitmesser im reduzierten Bauhaus-Stil läuft mit dem absolut präzisen Junghans-Funkwerk und nutzt für die Energiegewinnung die Sonne als nachhaltige, treibende Kraft“, heißt es abschließend.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote