- Anzeigen -

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

(Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
8.9 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

    (Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    "Kern-Liebers": Fast alle Azubis bleiben

    42 erfolgreiche Auszubildende und DH-Studenten ins Berufsleben entlassen

    SCHRAMBERG (pm) – Dieser Tage war es wieder soweit: insgesamt 42 Auszubildende und DHBW-Studenten wurden – laut Firmenmitteilung – auf der traditionellen "Kern-Liebers" Freisprechfeier ins Berufsleben verabschiedet.

    Zu den geladenen Gästen der jährlich stattfindenden Veranstaltung des Schramberger Unternehmens zählten neben den erfolgreichen Absolventen die Mitglieder der "Kern-Liebers" Geschäftsführung, die Geschäftsbereichsleiter sowie der Werksleiter und der Betriebsrat.

    Eröffnet wurde die Freisprechfeier von Gesamtausbildungsleiter Andreas Bitzer. Zur Einstimmung zeigte er Bilder von Highlights und Projekten der letzten Ausbildungsjahre. Bitzer betonte vor allem die hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten: Auslandsaufenthalte sowie Projekte zur Vermittlung von Sozialkompetenz werden bei "Kern-Liebers" bereits während  der Ausbildung angeboten.

    Mehr als die Hälfte der dualen Auszubildenden des aktuellen Abschlussjahrgangs konnten ihre Ausbildung verkürzen und somit als sogenannte Turbo-Azubis beenden. Und damit nicht  genug: Trotz diesen zum Teil verkürzten Ausbildungszeiten konnten im Jahrgang insgesamt
    25 Belobigungen und vier Preise verliehen werden, verkündete Bitzer stolz.

    Auch die hohe Übernahmequote spricht für die Qualität der Ausbildung und dafür, dass sich die jungen Menschen im Betrieb wohlfühlen: 40 der 42 Auszubildenden und DHBW-Studenten werden "Kern-Liebers" auch nach ihrer Ausbildung die Treue halten.

    Im Anschluss begrüßte Dr. Udo Schnell, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Absolventen und gratulierte ihnen zu ihrem erfolgreichen Abschluss. In einer kurzen Präsentation über das
    Unternehmen zeigte er auf, welche beruflichen Chancen und Perspektiven sie nun in der "Kern-Liebers" Firmengruppe erwarten.

    - Anzeige -

    Es folgte die Freisprechung der gewerblichen Auszubildenden durch ihre jeweiligen Ausbilder, sowie die Freisprechung der DH-Studenten und Kaufleute durch Andreas Bitzer. An alle Absolventen wurden Glückwünsche und Geschenke verteilt.

    Im Anschluss gratulierte der Betriebsratsvorsitzende Fred Zehnder und bedankte sich auch bei den Ausbildern für ihre hervorragende Arbeit. In diesem Jahrgang konnten insgesamt 18 Absolventen ihre Ausbildung in verkürzter Lehrzeit beenden (sogenannte „Turbo-Azubis“).
    Als Vertreter der Jungfacharbeiter bedankten sich schließlich Philipp Fleisch und Phillipp Pfaff beim Unternehmen und überreichten Geschenke an ihre Ausbilder sowie an Dr. Schnell.

    Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, gab es im Anschluss an das offizielle  Programm noch einen Stehempfang mit kleinem Imbiss.

    Zu den erfolgreichen Absolventen gehören:

    Technische Auszubildende
    Industriemechaniker
    Chalom Coomee, Mikail Dasbasi, David Fetscher (Lob IHK), Philipp Fleisch (Turbo-
    Azubi, Lob IHK & Berufsschule), Daniel Kauth (Turbo-Azubi, Lob IHK &
    Berufsschule), Krischan Kunz (Turbo-Azubi, Lob IHK, Preis Berufsschule), Marius
    Lobert (Turbo-Azubi), Andreas Moosmann (Lob IHK), Julian Müller (Lob IHK &
    Berufsschule), Florian Popp (Turbo-Azubi, Lob IHK & Berufsschule), Florian Rapp
    (Lob IHK & Berufsschule), Steffen Rapp (Turbo-Azubi, Lob IHK), Nick Rottler (Turbo-
    Azubi, Lob Berufsschule), Marius Santoro (Turbo-Azubi), Mirella Stemke (Turbo-
    Azubi, Lob IHK, Preis Berufsschule), Yannis Wirth (Preis IHK)

    Werkzeugmechaniker
    Jan Asprion (Turbo-Azubi, Lob IHK), Marco Drobina (Turbo-Azubi, Lob IHK &
    Berufsschule), Tom Heizmann, Emanuel Herre, Kevin Kieninger (Turbo-Azubi, Preis
    IHK & Berufsschule), Nico-Andre Knobloch, Phillipp Pfaff (Turbo-Azubi, Lob IHK&
    Berufsschule), Dennis Rollheiser (Lob IHK & Berufsschule), Timo Stauss, Lukas
    Treichel (Turbo-Azubi, Lob IHK)
    Werkstoffprüfer
    Jan-Lucas Getzreiter (Turbo-Azubi)
    Technischer Produktdesigner
    Sabrina Hauer
    Kaufmännische Auszubildende
    Industriekaufmann/-frau
    Mona Banoune (Turbo-Azubi), Denise Fehrenbacher, Laura Kaiser (Turbo-Azubi,
    Lob IHK), Celine Krause (Lob IHK)
    Fachinformatiker
    Kevin Schock (Turbo-Azubi)

    DH-Studenten
    Maschinenbau (Bachelor of Engineering)
    Nikolai Brucker, Toni Ebenhoch, Andrej Hein
    Technical Management (Bachelor of Arts)
    Annika Reiner
    BWL International Business (Bachelor of Arts)
    Vanessa Hattler, Simon Ketterer, Nadine Ullrich
    BWL Industrie (Bachelor of Arts)
    Simon Zitzler
    Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Arts)
    Maximilian Sand

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...

    „Durchhaltepaket“ zur Sicherung von Arbeitsplätzen

    ROTTWEIL - Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Stefan Teufel setzt sich dafür ein, das vom Land mit fünf Milliarden Euro dotierte „Durchhaltepaket“ zur...

    Pflanzaktion im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich

    ROTTWEIL - Im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich stehen seit dem Herbst 2019 zwei Hochbeete zum Bepflanzen für die Kindergartenkinder bereit. Als dann...

    Solibrotaktion 2020 bringt insgesamt 1000 Euro

    Auch dieses Jahr hat die Firma Brantner Bäck die Solibrotaktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes Schramberg unterstützt und während der Fastenzeit ein besonderes Brot gebacken....
    - Anzeige -