Hannes Steim. Foto: pm

Mit einer neu­en Auf­ga­be haben die Kern-Lie­bers-Gesell­schaf­ter Han­nes Steim beauf­tragt. Das teilt das Unter­neh­men in einer Pres­se­mit­tei­lung vom Diens­tag mit. Dem­nach erhält Steim die Auf­ga­be, sich um die Geschäfts­ent­wick­lung des Unter­neh­mens zu küm­mern. Sein neu­er Titel: Chief Busi­ness Deve­lop­ment Offi­cer, kurz CBDO. Die Pres­se­mit­tei­lung dazu lau­tet:

Die Gesell­schaf­ter­ver­samm­lung der Fein­me­cha­ni­sche Erzeug­nis­se GmbH mit Sitz in Schram­berg hat am 17. Juni 2018 beschlos­sen, neben den drei heu­ti­gen Geschäfts­füh­rern (CEO, CFO und CTO) eine wei­te­re Geschäfts­füh­rungs­po­si­ti­on „Geschäfts­feld­ent­wick­lung“ (CBDO = Chief Busi­ness Deve­lop­ment Offi­cer) zu schaf­fen. Damit wird die Füh­rung der Kern-Lie­bers Grup­pe durch vier Geschäfts­füh­rer erfol­gen.

Die­se Ent­schei­dung resul­tiert aus der Über­le­gung, dass zur Absi­che­rung der Wachs­tums­zie­le der Kern-Lie­bers Grup­pe ein beson­de­res Augen­merk auf neue Geschäfts­fel­der mit zusätz­li­chen Wachs­tums­po­ten­tia­len gelenkt wer­den muss. Die­ses ist auch vor dem Hin­ter­grund der neu­en Trend­fel­der im Auto­mo­bil­sek­tor (Elek­tri­fi­zie­rung und Digi­ta­li­sie­rung) und des sich ver­lang­sa­men­den Wachs­tums der welt­wei­ten Auto­mo­bil­pro­duk­ti­on zu sehen.

Die neue Posi­ti­on wird fol­gen­de Schwer­punkt­auf­ga­ben abde­cken:
– Iden­ti­fi­zie­rung neu­er Geschäfts­po­ten­tia­le
– Füh­rung von M&A-Vorhaben (Zukäu­fe und Koope­ra­tio­nen)
– Ver­triebs­ko­or­di­na­ti­on und –steue­rung auf Grup­pen­ebe­ne
– Steue­rung der Regi­on Nord­ame­ri­ka.”

Die Gesell­schaf­ter­ver­samm­lung habe in ihrer Sit­zung am 17. Juni beschlos­sen, Han­nes Steim in die Geschäfts­füh­rung zu beru­fen und ihm die Auf­ga­be „Geschäfts­feld­ent­wick­lung“ mit Wir­kung vom 1. Juli 2018 zu über­tra­gen. Han­nes Steim sei seit zwölf Jah­ren in der Kern-Lie­bers Grup­pe tätig, davon sie­ben Jah­re als Geschäfts­füh­rer der Fir­ma Carl Haas und in den letz­ten 3 Jah­ren als CEO & Pre­si­dent der Regi­on Nord­ame­ri­ka.
Han­nes Steim wer­de ab sofort sei­ne der­zei­ti­ge Auf­ga­be als „CEO & Pre­si­dent Regi­on Nort­hame­ri­ca“ bis Mit­te Juli an sei­nen Nach­fol­ger über­tra­gen, heißt es abschlie­ßend.