KERN-LIEBERS heißt 33 Auszubildende und Studenten herzlich Willkommen

KERN-LIEBERS heißt 33 Auszubildende und Studenten herzlich Willkommen

(Anzeige). Anfang September haben bei KERN-LIEBERS im Stammwerk Schramberg 33 Auszubildende und Studenten ihre Ausbildung begonnen, davon 29 im gewerblich-technischen und 4 im kaufmännischen Bereich.

Nachdem alle Neunankömmlinge herzlich empfangen wurden, fanden unterschiedliche Informationsveranstaltungen und Einführungsseminare statt. Sowohl das Kennenlernen der Geschäftsführung als auch die betrieblichen Abläufe und die Ausbildungsregeln standen im Mittelpunkt. Bei einem Betriebsrundgang erhielten die Berufsanfänger einen ersten Einblick in die Abteilungen.

In der zweiten Woche stand schon die erste größere Veranstaltung für die Auszubildenden und Student der KERN-LIEBERS Ausbildung und deren Tochtergesellschaften wie Bohnert, Meder, Carl Haas und Schweizer an: Das Industriepädagogische Seminar in Weil der Stadt bei Stuttgart.

Das Ziel der Veranstaltung war die Stärkung der Teamfähigkeit, der Kommunikation und des Wir-Gefühls. Im Vordergrund standen auch das gegenseitige Kennenlernen der Auszubildenden und der DH-Studenten sowie der Ausbilder. Das Programm beinhaltete verschiedene Trainings und Diskussionsrunden, bei denen die Berufsanfänger ihre Erwartungen austauschten und den Zusammenhalt stärken konnten.

Selbstverständlich durfte Action, Spannung und Spaß nicht fehlen. Bei einem Orientierungslauf im Wald, nur mit Karte und Kompass ausgestattet, mussten die Berufsanfänger komplexe Teamaufgaben gemeinsam lösen.

Das anschließende Grillfest, zusammen mit Gesamtausbildungsleiter Andreas Bitzer, Personalleiter Ingo Janich, dem Betriebsratsvorsitzenden Michael Glatthaar und seinem Kollegen Karl-Heinz Müller sowie einem Jugendvertreter, rundete den ereignisreichen Tag ab. Lukas Rebmann, Auszubildender des dritten Lehrjahrs, war mit einer professionellen Drohne vor Ort. Die Aufnahmen der spannenden Veranstaltungen werden in den nächsten Tagen auf den Social Media Kanälen von KERN-LIEBERS veröffentlicht.

Um die erfolgreiche Ausbildung auf einem hohen Niveau fortzuführen, hat die KERN-LIEBERS Geschäftsführung entschlossen, die Ausbildungszahlen in der Raumschaft Schramberg im kommenden Jahr von 33 auf 43 zu erhöhen. Insgesamt neun Ausbildungsberufe und sechs Studiengänge stehen für den Ausbildungsstart 2022 im Angebot. Neu im Ausbildungsportfolio bei KERN-LIEBERS sind die Ausbildungsberufe Fachkraft für Lagerlogistik und Mechatronik.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 21. September 2021 von Promotion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/wirtschaft/kern-liebers-heisst-33-auszubildende-und-studenten-herzlich-willkommen/323850