Kontaktstelle Frau und Beruf erweitert Beratungsangebot

Angebot besteht jetzt auch in Oberndorf und Geisingen

Logo: pm

Die Kon­takt­stel­le Frau und Beruf Schwarz­wald-Baar-Heu­berg erwei­tert ihr Bera­tungs­an­ge­bot um zwei wei­te­re Stand­or­te. Neben Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen, Rott­weil und Tutt­lin­gen bie­tet die Kon­takt­stel­le laut Pres­se­mit­tei­lung der IHK künf­tig auch Bera­tun­gen in Obern­dorf (Land­kreis Rott­weil) und Gei­sin­gen (Land­kreis Tutt­lin­gen) an.

Wir freu­en uns sehr, dass wir mit den neu­en Stand­or­ten noch mehr Frau­en die Mög­lich­keit bie­ten, unse­re Bera­tun­gen gut und unkom­pli­ziert zu errei­chen“, sagt Miri­am Kam­me­rer, die Lei­te­rin der Kon­takt­stel­le. Mög­lich ist das Ange­bot in Obern­dorf und Gei­sin­gen, weil bei­de Kom­mu­nen den Bera­te­rin­nen der Kon­takt­stel­le Räu­me zur Ver­fü­gung stel­len.

Die Kon­takt­stel­le Frau und Beruf berät Frau­en kos­ten­los in allen beruf­li­chen Fra­gen. The­men sind zum Bei­spiel die Berufs­rück­kehr nach der Eltern­ar­beit, Wei­ter­bil­dung, Exis­tenz­grün­dung, Aus­bil­dung, Job­su­che und Bewer­bung.

Die nächs­ten Bera­tungs­ta­ge der Kon­takt­stel­le fin­den am 30. Janu­ar in Obern­dorf, am 13. Febru­ar in Tutt­lin­gen, am 19. Febru­ar in Rott­weil und am 21. Febru­ar in Gei­sin­gen statt.

Die Kon­takt­stel­le bie­tet auch in der IHK in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen indi­vi­du­el­le Bera­tungs­ter­mi­ne an. Ter­min­ver­ein­ba­rung sind unter Tele­fon: 07721 922–520 oder info@frauundberuf-sbh.de mög­lich.

Info
Die Kon­takt­stel­le Frau und Beruf Schwarz­wald-Baar-Heu­berg wird vom Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um Baden-Würt­tem­berg geför­dert. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen bera­ten Frau­en in beruf­li­chen Fra­gen wie Wie­der­ein­stieg, Umstieg oder Exis­tenz­grün­dung. Als Trä­ger­ver­bund zwi­schen der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Schwarz­wald-Baar-Heu­berg und der Hand­werks­kam­mer Kon­stanz (HWK) ist die Kon­takt­stel­le in den Räu­men der IHK in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen ange­sie­delt.