Messe zu Ausbildung und Studium im Öffentlichen Dienst

Veranstaltung am 12. Oktober in der Agentur für Arbeit in Villingen

7

VS-Villingen (pm) – Um Ausbildung und Studium im Öffentlichen Dienst geht es am Freitag, 12. Oktober von 13 bis 16 Uhr bei einer Ausbildungsmesse in der Agentur für Arbeit in Villingen. Dies schreibt die Agentur für Arbeit in einer Pressemitteilung.

Bei Jugendlichen herrschen oft Vorurteile über Beruf und Arbeit bei modernen Dienstleistern. Doch die lassen sich schnell außer Kraft setzen. Fachkompetenz, Vielseitigkeit und Verantwortung – das sind nur einige Merkmale dieser Berufe.Die Ausbildungsleiter des Finanzamtes Villingen, der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, des Amtsgerichts in Villingen, der Stadt Villingen-Schwenningen, des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis, der Polizei Baden-Württemberg und der Agentur für Arbeit stellen die Ausbildungs- und Studieninhalte bei ihren öffentlichen Dienstleistern vor. Sie informieren über Bewerbungsmodalitäten, berichten über Ansatz und Weiterbildungsmöglichkeiten und vieles mehr.

Vorstellung der Ausbildungs- und Studienberufe:
13 Uhr: Finanzamt, Amtsgericht und Polizei
14 Uhr: Deutsche Rentenversicherung und Agentur für Arbeit
15 Uhr: Landratsamt und Stadt Villingen-Schwenningen

Im Anschluss an die Kurzvorträge besteht die Möglichkeit, alle offen gebliebenen Fragen an Infoständen der beteiligten Institutionen zu stellen und über Karrieremöglichkeiten zu sprechen. Auch Auszubildende und Studierende der Öffentlichen Dienstleister stellen sich den Fragen der Besucher.Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist nicht erforderlich

 

 

 

-->