- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
6 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Metallarbeitgeber in der Region Schwarzwald-Hegau fordern rasches Konjunkturprogramm

    Nach der schrittweisen Lockerung des im Zuge der Corona-Eindämmung verhängten Shutdowns gilt es jetzt nach Auffassung der Metallarbeitgeber in der Region Schwarzwald-Hegau umgehend die Konjunktur wieder in Schwung zu bringen. „Das größte Problem unserer Unternehmen ist derzeit die fehlende Nachfrage“, sagte der Geschäftsführer der Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Fink, am Mittwoch in Villingen-Schwenningen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

    „Viele Konsumenten halten sich angesichts der unsicheren wirtschaftlichen Lage mit größeren Anschaffungen zurück, was wiederum viele Unternehmen von Investitionen abhält. Deshalb brauchen wir jetzt schnell ein Paket mit Kauf- und Investitionsanreizen, um den Wirtschaftskreislauf wieder in Fahrt zu bringen“, so Fink.

    Mit solch einem Konjunkturpaket habe man schon in der großen Finanz- und Wirtschaftskrise vor rund zehn Jahren gute Erfahrungen gemacht, so Fink: „Die Wirtschaftsleistung war relativ rasch wieder auf Vor-Krisen-Niveau und die massiv angestiegenen Kurzarbeiterzahlen sind schnell gesunken.“ Wie damals sollte auch ein heutiges Programm zur Wiederbelebung der Wirtschaft neben anderen Elementen eine Kaufprämie für Autos umfassen, argumentierte der Bezirksgruppen-Geschäftsführer: „Wegen der starken Verflechtung der Automobilindustrie mit weiteren Branchen wie dem Maschinenbau, der Chemie- und der Textilindustrie verspricht dieses Instrument einfach eine besonders starke konjunkturelle Hebelwirkung.“ Direkt und indirekt hänge rund jeder siebte Arbeitsplatz im Südwesten an der Automobilindustrie. „Damit eine Kaufprämie Wirkung zeigt, darf sie sich aber nicht nur auf Elektroautos erstrecken, sondern muss auf jeden Fall auch für moderne emissionsarme Verbrenner gezahlt werden“, forderte Fink: „Denn das Gros der Belegschaften ist in der Produktion von Autos mit Benzin- und Dieselmotoren tätig – und dort grassiert heute die Kurzarbeit!“

    Außerdem müsse ein Konjunkturpaket verbesserte Abschreibungsregeln sowie eine erhöhte steuerliche Forschungsförderung enthalten, um die Investitionsfähigkeit der Unternehmen zu stärken, sagte der Arbeitgebervertreter: „Gleichzeitig muss auch die öffentliche Hand ihre Investitionen hochfahren. Hier gibt es insbesondere im Bereich digitaler Netze und Verkehrsnetze sowie im Bildungsbereich großen Investitionsbedarf.“ Damit die Investitionsvorhaben schneller ins Laufen kommen, brauche es zudem kürzere und einfachere Planungs- und Genehmigungsverfahren, so Fink: „Denn wir haben jetzt keine Zeit zu verlieren.“

    Info: Die Südwestmetall-Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau mit Sitz in Villingen ist eine von landesweit 13 Bezirksgruppen des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg (Südwestmetall), dem größten industriellen Arbeitgeberverband Deutschlands. Die Bezirksgruppe vertritt gemeinsam mit dem Unternehmensverband Südwest e. V. rund 200 Mitgliedsfirmen mit ca. 50.000 Beschäftigten in den Landkreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil, Tuttlingen, Konstanz und Waldshut.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    HGV Schramberg diskutiert mit Landtagsabgeordnetem Karrais über die aktuelle Situation

    Der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais interessierte sich bei einem Besuch und Austausch mit dem HGV Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr für die Situation des Einzelhandels...

    Badisch-Schwäbischer Erfindergeist: Sonderausstellung in Schramberg

    Mit der Wankel-Sonderausstellung soll der Wankelmotor mit seinen zahlreichen, verschiedenen Anwendungsbereichen von seiner frühen Entwicklung durch den badischen Erfinder Felix Wankel zusammen mit der...

    Knast oder nicht?

    Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    "Im Sommer wird mein Betrieb sterben": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Schweizer: Produktionsstart in China 

      Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat Schweizer in den neuen Standort etwa...

    Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr

    WELLENDINGEN-WILFLINGEN - Die Feuerwehr Wilflingen und Wellendingen durften kürzlich eine - vor allem in diesen Zeiten - großzügige Sachspende in Empfang nehmen....

    Gasaustritt: Rettungskräfte im Einsatz

    Rottweil. Bei Straßenbauarbeiten hat ein Bagger am Vormittag gegen 8.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Die Rettungskräfte waren im Einsatz.

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Anmeldung zu den Pfingstgottesdiensten

    ROTTWEIL - Für die Gottesdienste am Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils um 10 Uhr im Heilig-Kreuz Münster (HK) und in der Auferstehung-Christi Kirche...
    - Anzeige -