Neue Betrugsmasche: IHK warnt vor Datenbankschwindel

REGION (pm/him) – Was auf den ersten Blick wie ein offizielles Schreiben wirkt, ist eine Betrugsmasche der DR Verwaltung AG die vorgeblich für die Online-Datenbank „ustid-nr.de“ wirbt. Der Empfänger wird dabei darauf hingewiesen, die aufgeführten Daten zu seinem Unternehmen zu überprüfen und fehlerhafte Angaben gegebenenfalls zu ändern und zu ergänzen, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK.

Zudem soll die Richtigkeit der Daten durch Rücksendung des unterschriebenen Formulars bestätigt werden. In den Angaben zum Unternehmen finden sich dann bewusst Lücken oder Fehler. Es wird darauf spekuliert, dass das korrigierte Formular unterschrieben zurückgefaxt wird. Übersehen wird dabei meist, dass für die so genannte Veröffentlichung in der Online-Datenbank ein jährlicher Beitrag in Höhe von 398,88 Euro zuzüglich MwSt. berechnet wird.

„Unternehmen und Personen, die ein solches Schreiben erhalten, sollten dieses am besten ignorieren. Sollte man doch das Formular unterschrieben zurückgeschickt haben, rät Rechtsreferent Wolf-Dieter Bauer von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, die folgende Rechnung in keinem Fall zu bezahlen.

Auch auf verschiedenen Seiten im Internet wird vor dieser Masche seit einigen Monaten gewarnt. Bei RatgeberRecht.eu, beispielsweise, wo sich auch das abgebildete Formular findet Und Gründer-Welt.de stellt fest: „Bereits in der Vergangenheit hat die DR Verwaltung AG um den Vorstandsvorsitzenden Serdal C. zahlreiche Schreiben verschickt, die ähnlich aufgebaut waren. “

Betroffene Unternehmen können sich kostenfrei Rat bei der IHK einholen. Kontaktadresse: IHK-Rechtsreferent Wolf-Dieter Bauer, Telefon 07721 922-168, Fax 07721 922-9168, E-Mail: bauer@vs.ihk.de. Sie finden die IHK-Pressemitteilungen auch im Internet: www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de

 

-->

Mehr auf NRWZ.de